Advertisement

Individuelles strategisches Handeln im Marketing

  • Authors
  • Kerstin Endres

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Kerstin Endres
    Pages 1-6
  3. Kerstin Endres
    Pages 191-192
  4. Back Matter
    Pages 193-238

About this book

Introduction

Führungskräfte und Mitarbeiter in Unternehmen werden zunehmend mit komplexen Aufgabenstellungen konfrontiert. Dies gilt vor allem für Marketingexperten, deren Problemlöseverhalten jedoch bislang kaum untersucht wurde. Kerstin Endres entwickelt ein Modell, das Aufschluß darüber gibt, wie Marketingfachleute ihr Handeln in der Praxis organisieren. Die Autorin zeigt, wie individuelle Handlungsstrategien entstehen, auf welche Weise Wissen, motivationale und emotionale Faktoren den Prozeß der Strategiebildung beeinflussen und welche Auswirkungen die Eigenschaften komplexer Aufgaben auf das Vorgehen haben. Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht die Bedeutung des Wissens bei der Auseinandersetzung mit komplexen absatzwirtschaftlichen Aufgabenstellungen. Abschließend entwickelt die Autorin ein Trainingskonzept zur Verbesserung des strategischen Denkens und Handelns im Marketing.

Keywords

Absatz Handlung Marketing Marketingstrategie Problemlösen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08194-4
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0438-4
  • Online ISBN 978-3-663-08194-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods