Advertisement

Landesparteiensysteme im Föderalismus

Rheinland-Pfalz und Hessen 1945 – 1996

  • Authors
  • Andreas Galonska

Part of the DUV : Sozialwissenschaft book series (DUVSW)

About this book

Introduction

Die Entwicklung von Parteien in den Ländern der Bundesrepublik wurde bislang in der politikwissenschaftlichen Literatur kaum behandelt. Aufbauend auf Medienberichten und Interviews untersucht Andreas Galonska die Parteiensysteme in Rheinland-Pfalz und Hessen über einen Zeitraum von fünfzig Jahren. Als entscheidende Faktoren der langfristigen Entwicklung arbeitet der Autor länderinterne Besonderheiten (politische Traditionen, Sozialstruktur, Personalpolitik) sowie länderexterne Gegebenheiten (Einfluß anderer Länder, der Bundesebene und des Bundesrates) heraus. Im Zentrum der Untersuchung steht die Frage, welche Faktoren die Herausbildung von Dominanzpositionen der großen Volksparteien verursacht haben. Abschließend wird die Einebnung der vorherrschenden Stellung von SPD und CDU seit den 80er Jahren untersucht.

Keywords

Föderalismus Hessen/ Geschichte, Politik 1945 ff. Landesparteien Partei Parteien Parteiensystem Parteiensysteme Parteiensystemforschung Rheinland-Pfalz/Geschichte, Politik 1945 ff. Volkspartei

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08190-6
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-4329-1
  • Online ISBN 978-3-663-08190-6
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods