Advertisement

Produktkostenmanagement in Entwicklung und Konstruktion

  • Authors
  • Markus Binder

Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (FEIM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Markus Binder
    Pages 1-19
  3. Markus Binder
    Pages 21-33
  4. Markus Binder
    Pages 35-64
  5. Markus Binder
    Pages 65-82
  6. Markus Binder
    Pages 207-216
  7. Back Matter
    Pages 217-249

About this book

Introduction

Bei der Entwicklung und Konstruktion von Produkten, die einen hohen Innovationsgrad sowie ein hohes Technologie- und Qualitätsniveau aufweisen, sollte frühzeitig auf eine wettbewerbsfähige und kundengerechte Kosten-Nutzen-Relation geachtet werden. Vor allem darin besteht der Vorteil, den erfolgreiche Unternehmen gegenüber weniger erfolgreichen haben. Markus Binder zeigt dies anhand einer Befragung von über hundert Unternehmen der Branchen Maschinenbau und Elektro/Elektronik. Der Autor demonstriert die aktuelle Situation in der Praxis und leitet Gestaltungsempfehlungen für ein Produktkostenmanagement ab, das neue Möglichkeiten der Beeinflussung und Überwachung von Produktkosten eröffnet, indem Kostensenkungspotentiale nicht erst vom Ort ihrer Entstehung, sondern bereits vom Ort ihrer Festlegung her gesucht werden.

Keywords

Darstellung Design Empfehlung Entwicklung Forschung Forschungs-/Entwicklungs-/Innovations-Management Innovation Innovationen Kosten Kostenmanagement Kostensenkung Management Produktkosten REITs

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08161-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6822-5
  • Online ISBN 978-3-663-08161-6
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods