Advertisement

Unternehmensentwicklung im Spannungsfeld von Stabilität und Dynamik

Management von Dualitäten

  • Authors
  • Tobias Naujoks

Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (INTMA)

Table of contents

About this book

Introduction

Bei der Suche nach zentralen Erfolgsfaktoren und -potentialen in Unternehmen verlieren ehemals wirkungsvolle "Erfolgsrezepte" aufgrund einer häufig zu einseitigen Anwendung in der Praxis zunehmend ihre Gültigkeit. Vor diesem Hintergrund entwickelt Tobias Naujoks ein integratives Führungskonzept, in dem Möglichkeiten zur Überwindung einseitiger Betrachtungsweisen in den Dimensionen Struktur, Strategie, Systeme und Kultur aufzeigt werden. Aufbauend auf dem Prinzip einer dualen Logik und auf der Basis einer systemisch-evolutionären Sicht von Unternehmensentwicklung identifiziert der Autor zentrale Interessenskonzepte der Unternehmensführung, die sich durch ein Spannungsverhältnis von Bestandssicherung und Veränderungsorientierung auszeichnen.

Keywords

Führung Internationalisierung und Management Management Organisation Organisationen Unternehmensentwicklung Unternehmensführung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08143-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6736-5
  • Online ISBN 978-3-663-08143-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods