Advertisement

Externe Abfallbewältigung im Business-to-Business-Bereich

Entwicklung eines marketingorientierten Ansatzes und Instrumentariums

  • Authors
  • Ulrike Gelbmann

Part of the DUV Wirtschaftswissenschaft book series (DUVWW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Ulrike Gelbmann
    Pages 1-10
  3. Ulrike Gelbmann
    Pages 11-18
  4. Ulrike Gelbmann
    Pages 57-86
  5. Ulrike Gelbmann
    Pages 107-114
  6. Ulrike Gelbmann
    Pages 115-126
  7. Ulrike Gelbmann
    Pages 127-168
  8. Ulrike Gelbmann
    Pages 173-200
  9. Ulrike Gelbmann
    Pages 201-202
  10. Ulrike Gelbmann
    Pages 203-231

About this book

Introduction

Angesichts der Entwicklung des Entsorgungssektors zu einem wesentlichen Engpassfaktor von Unternehmen muss die betriebliche Abfallwirtschaft auf eine betriebswirtschaftlich und von Marketingseite her fundierte Basis gestellt werden.

Ulrike Gelbmann untersucht, wie Abfälle (wertneutral "Rückstände") mithilfe des marketingpolitischen Instrumentariums und wertsteigernder Prozesse positiv besetzt werden können. Dabei legt sie besonderen Wert auf den Aufbau längerfristiger Geschäftsbeziehungen bzw. Kooperationen zur Verstetigung der Abfallbewältigung. Die Autorin gibt konkrete Hinweise zu Zielbildung und Strategieentwicklung für den Rückstandsbereich und untermauert sie mit Beispielen aus der Praxis.

Keywords

Business-to-Business Marketing Märkte

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08034-3
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0571-8
  • Online ISBN 978-3-663-08034-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods