Advertisement

Selbstorganisation

Management aus ganzheitlicher Perspektive

  • Authors
  • Andreas Dietrich

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Andreas Dietrich
    Pages 1-4
  3. Andreas Dietrich
    Pages 5-21
  4. Andreas Dietrich
    Pages 87-148
  5. Andreas Dietrich
    Pages 149-226
  6. Andreas Dietrich
    Pages 227-238
  7. Back Matter
    Pages 239-266

About this book

Introduction

Die gegenwärtig stattfindenden tief greifenden Umwälzungen in Wirtschaft und Gesellschaft verlangen nach einem innovativen Organisations- und Führungskonzept. Es muss sowohl die Anpassungsfähigkeit von Unternehmen an ihre komplexe dynamische Umwelt sicherstellen als auch ihre Fähigkeit, aktiv auf die Umwelt einzuwirken. Darüber hinaus soll es eine Antwort geben auf die gesteigerten Bedürfnisse der Mitarbeiter nach Entfaltung ihrer Persönlichkeit, nach vermehrter Teilnahme an unternehmerischen Entscheidungsprozessen sowie nach stärkerer Verantwortung.

Andreas Dietrich sieht die Lösung im Konzept der Selbstorganisation. Zu ihrer Umsetzung in sozialen Systemen wird ein Ausbau von Organisationen zu dynamischen Kernkompetenzen vorgeschlagen. Als Fundamente gelten organisationales Lernen und Wissensmanagement, das Gruppenkonzept sowie die Unternehmenskultur. Der Autor erbringt den theoretischen Nachweis, dass Selbstorganisation in Unternehmen realisierbar ist, nennt jedoch auch zahlreiche Hindernisse, die ihrer Verwirklichung entgegenstehen können.

Keywords

Alternative Autor Konzept Management Organisation Perspektive Zeichnung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-07962-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7406-6
  • Online ISBN 978-3-663-07962-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods