Advertisement

Komplexe Konstruktionen

Systemtheorie, Konstruktivismus und empirische Literaturwissenschaft

  • Authors
  • Sibylle Moser

Part of the DUV Literaturwissenschaft book series (LHS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Kulturwissenschaftliche Selbstbeobachtung

  3. Konstruktivistische Methodologie

    1. Front Matter
      Pages 13-13
    2. Sibylle Moser
      Pages 15-31
    3. Sibylle Moser
      Pages 33-68
    4. Sibylle Moser
      Pages 69-122
    5. Sibylle Moser
      Pages 123-134
  4. Zwischen Handlung und System

    1. Front Matter
      Pages 135-135
    2. Sibylle Moser
      Pages 137-138
    3. Sibylle Moser
      Pages 139-170
    4. Sibylle Moser
      Pages 171-214
    5. Sibylle Moser
      Pages 215-251
    6. Sibylle Moser
      Pages 253-278
    7. Sibylle Moser
      Pages 279-282
  5. Back Matter
    Pages 283-306

About this book

Introduction

Die konstruktivistische Fundierung der Empirischen Theorie der Literatur (ETL) transformiert diese in eine transdisziplinäre Systemtheorie. Die konkrete Überprüfung des systemtheoretischen Hypothesennetzes wirft eine Reihe von methodologischen Fragen auf. Wie kann das Prädikat "empirisch" im aktuellen Diskussionskontext gedeutet werden? Führt die Selbstreferenz kognitiver Systeme zurück zur Hermeneutik qualitativer Sozialforschungen? Welche Erkenntnispotenziale bergen kybernetische Modelle für das Verständnis literatursystemischer Makroprozesse?

Sibylle Moser untersucht am Beispiel des Handlungsbegriffs die argumentative Komplexität der ETL. Sie unterscheidet die Beobachtung von Aktivitäten im Literatursystem mit N. Groebens Differenzierung der Begriffe "Handeln", "Tun" und "Verhalten" und illustriert die resultierende Beobachtungspraxis anhand exemplarischer Forschungsdesigns der empirischen Literaturwissenschaft.

Keywords

Handlungsforschung Konstruktivismus Kulturwissenschaft Literatur - Handlung - System Literaturwissenschaft Systemtheorie Wissenschaftstheorie Entwurf Komplexität Konstruktion System Verhalten

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-07958-3
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-4460-1
  • Online ISBN 978-3-663-07958-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods