Die Bewertung des Steueranspruches

Analysemodelle in der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre unter Unsicherheit

  • Authors
  • Erich Pummerer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Erich Pummerer
    Pages 1-73
  3. Erich Pummerer
    Pages 74-117
  4. Erich Pummerer
    Pages 118-202
  5. Erich Pummerer
    Pages 203-204
  6. Erich Pummerer
    Pages 205-226
  7. Erich Pummerer
    Pages 227-233

About this book

Introduction

Modelle in der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre sind überwiegend unter der Annahme von Sicherheit formuliert, wodurch wesentliche Aspekte ausgeklammert werden. Die Formulierung der meisten Steuergesetze führt dazu, dass der Fiskus aufgrund seines Besteuerungsrechts vom Steuerpflichtigen bedingte Ansprüche erhält. Der Wert und damit die ökonomische Steuerbelastung dieser bedingten Ansprüche hängen wesentlich von der Volatilität der Steuerbemessungsgrundlage ab.

Erich Pummerer entwickelt ein Bewertungsmodell, das einerseits als Analysemodell in der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre einsetzbar ist, andererseits die Grundlage eines risikoorientierten betrieblichen Steuermanagements bilden kann. Basierend auf den Modellüberlegungen zeigt der Autor, welche unterschiedlichen Ergebnisse sich bei einer Analyse des Steueranspruchs unter Unsicherheit im Vergleich zur Sicherheit ergeben.

Keywords

Bewertung Modell Option Risiko Steuern Unsicherheit Betriebswirtschaft Bewertungsmodell Management Schätzung Sicherheit Steuerlehre Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-07927-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7505-6
  • Online ISBN 978-3-663-07927-9
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods
Pharma