Advertisement

Unternehmensinternes M&A-Management

Organisatorische Gestaltungsalternativen

  • Authors
  • Sabine Sauermann

Part of the DUV Wirtschaftswissenschaft book series (EBS, volume 27)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Sabine Sauermann
    Pages 1-14
  3. Sabine Sauermann
    Pages 168-180
  4. Sabine Sauermann
    Pages 181-183
  5. Back Matter
    Pages 185-212

About this book

Introduction

Die hohe aktuelle Bedeutung von Mergers and Acquisitions (M&A) in der unternehmerischen Praxis und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Wettbewerbsfähigkeit lassen Unternehmen nach erfolgversprechenden Wegen der Betreuung von M&A-Projekten suchen. Zahlreiche Unternehmen gehen heute dazu über, mit einem unternehmensinternen Management von M&A-Projekten sicherzustellen, daß der gesamte M&A-Prozeß von der Planung bis hin zu Maßnahmen der Integration ganzheitlich betrachtet wird.

Sabine Sauermann entwickelt auf Basis theoretischer Konzepte der Organisations- und Managementlehre sowie anhand eines Fallbeispiels aus der Praxis verschiedene organisatorische Gestaltungsmöglichkeiten eines solchen unternehmensinternen M&A-Managements und zeigt, wie die jeweils optimale Organisationsform ausgewählt werden kann.

Keywords

Gestaltungsmöglichkeiten Management Organisation Organisationskonzepte Organisatorische Gestaltung Unternehmen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-07923-1
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0547-3
  • Online ISBN 978-3-663-07923-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods