Advertisement

Sekretariatskunde mit EDV

  • Authors
  • Ute Mielow-Weidmann
  • Paul Weidmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Ute Mielow-Weidmann, Paul Weidmann
    Pages 1-22
  3. Ute Mielow-Weidmann, Paul Weidmann
    Pages 23-67
  4. Ute Mielow-Weidmann, Paul Weidmann
    Pages 69-101
  5. Ute Mielow-Weidmann, Paul Weidmann
    Pages 103-111
  6. Ute Mielow-Weidmann, Paul Weidmann
    Pages 141-174
  7. Ute Mielow-Weidmann, Paul Weidmann
    Pages 175-200
  8. Ute Mielow-Weidmann, Paul Weidmann
    Pages 201-209
  9. Ute Mielow-Weidmann, Paul Weidmann
    Pages 211-231
  10. Ute Mielow-Weidmann, Paul Weidmann
    Pages 233-253
  11. Ute Mielow-Weidmann, Paul Weidmann
    Pages 255-260
  12. Ute Mielow-Weidmann, Paul Weidmann
    Pages 261-267
  13. Back Matter
    Pages 269-276

About this book

Introduction

Schwer ist zu bestimmen, was eigentlich eine gute Sekretärin kennzeichnet. Gemein mit allen Tüchtigen ist ihr das Streben nach beruflichem Erfolg auf Grund fachlichen Könnens, schöpferischer Ideen und einem hohen Grad per­ sönlicher Anständigkeit, die Zuverlässigkeit, Fleiß, Selbstdisziplin, Verantwor­ tungsgefühl einschließt. Kurzum: Sekretärin und Sekretär gelten als Persönlich­ keit. Die Anlagen dazu können ausgebildet werden, sind aber kaum erlernbar. So kommt es, daß es Sekretärinnen gibt, die dies ohne spezielle Ausbildung gewor­ den sind, und andere haben es trotz bestandener Prüfung schwer, eine gute Sekretärin zu werden. Der Wille, immer weiterzulernen, zeichnet die Sekretärin aus. Die Leistung ihres Vorgesetzten wird mitbestimmt durch den Einsatz seiner Sekretärin. Sie ist der "Stabsoffizier" ohne Namen, von dem das Gelingen aller Mühen ab­ hängt. Das aber verpflichtet selbstverständlich nicht nur die Sekretärin ihrem Vorgesetzten, sondern im besonderen den Vorgesetzten seiner Sekretärin gegen­ über. Erfolgreiche Zusammenarbeit setzt immer die Achtung und Anerkennung der Leistung des anderen voraus. Erfolg ist stets ein Triumph des Miteinander. So müßten eigentlich auch die Vorgesetzten jede Gelegenheit nutzen, sich über Möglichkeiten zur harmonischen und effektiven Zusammenarbeit mit ihrer Sekretärin oder ihrem Sekretär zu informieren. Dieses Buch ist daher keineswegs nur ein Buch für die Damen oder Herren, die nach einer Tätigkeit im Sekretariat streben, oder für diejenigen, die bereits in einem Sekretariat tätig sind und kritisch über ihr Tun reflektieren wollen, son­ dern eben auch ein Buch für die Chefs. Führen kann immer nur derjenige, der auch die Tätigkeit derer kennt, zu deren Vorgesetztem er berufen ist.

Keywords

Büro Dienstreisen Kommunikation Organisation Schriftverkehr Sekretariat

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-07884-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1994
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-19784-7
  • Online ISBN 978-3-663-07884-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods