Politikberatung in der Wissensgesellschaft

Eine Analyse umweltpolitischer Beratungssysteme

  • Authors
  • Harald Heinrichs

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Harald Heinrichs
    Pages 1-3
  3. Harald Heinrichs
    Pages 4-37
  4. Harald Heinrichs
    Pages 38-62
  5. Harald Heinrichs
    Pages 63-86
  6. Harald Heinrichs
    Pages 87-156
  7. Back Matter
    Pages 223-250

About this book

Introduction

In komplexen Themengebieten wie der Umweltpolitik sind Regierung und Parlament auf externe Beratungsleistungen angewiesen. In Fachfragen benötigt die Politik Expertenwissen für eine informierte Entscheidungsfindung, sie ist jedoch häufig mit konfligierenden Expertisen, wissenschaftlicher Unsicherheit und gesellschaftlicher Pluralität konfrontiert.

Harald Heinrichs zeigt die zunehmende Differenzierung gesellschaftlicher Strukturen sowie die Pluralisierung von Wissensbeständen, Wertvorstellungen und Interessen auf, stellt den damit einhergehenden Funktionswandel von Experten und Expertisen dar und entwickelt ein Konzept der "pluralistischen Wissensgesellschaft". Im Mittelpunkt steht die Frage, inwieweit die aktuelle Umweltpolitikberatung den Anforderungen einer pluralistischen Wissensgesellschaft gerecht wird. Der Autor untersucht Beratungssysteme in Deutschland und in den USA und rekonstruiert die Beratungsprozesse auf der Basis von Dokumentenmaterial und Leitfadengesprächen mit Experten und Journalisten. Aufgrund seiner theoretischen und empirischen Erkenntnisse schlägt er eine dreistufige Gliederung "politikorientierter Wissenskommunikation" vor.

Keywords

Politkberatung Qualitative Sozialforschung Umweltpolitik Umweltsoziologie Wissenschaftssoziologie Wissensgesellschaft Anforderung Beratung Differenz Essen Interesse Pluralisierung Politik Recht Umwelt

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-07877-7
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-4512-7
  • Online ISBN 978-3-663-07877-7
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods