Advertisement

Praxisorientierte Markenführung

Neue Strategien, innovative Instrumente und aktuelle Fallstudien

  • Brigitte Gaiser
  • Richard Linxweiler
  • Vincent Brucker

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Grundlegende Aspekte der Markenführung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Einführung

      1. Brigitte Gaiser
        Pages 5-24
    3. Markenstrategien

      1. Andreas Freitag
        Pages 27-39
      2. Brigitte Gaiser
        Pages 41-62
      3. Rolf Dingler
        Pages 63-79
      4. Clamor Gieske, Hartmut Heinrich
        Pages 101-119
      5. Rolf Dingler
        Pages 121-139
      6. Andreas Kaapke
        Pages 141-154
    4. Markenbewertung und Markensteuerung

      1. Gabriele Naderer
        Pages 157-174
      2. Oliver Nickel
        Pages 175-199
      3. Alexander Biesalski, Johannes Spannagl
        Pages 201-220
      4. Richard Linxweiler, Vincent Brucker
        Pages 221-239
  3. Instrumentelle Aspekte der Markenführung

    1. Front Matter
      Pages 241-241
    2. Markengestaltung und Verpackungsdesign

      1. Richard Linxweiler
        Pages 245-269
      2. Vincent Brucker, Ingrid Majer, Uwe Wichmann, Stephanie Ziegler
        Pages 291-305
    3. Integrierte Markenkommunikation

      1. Brigitte Gaiser, Werner Bossenmaier
        Pages 309-324
      2. Tim Alexander
        Pages 325-345
      3. Robert Schützendorf
        Pages 347-367
    4. Innovative Ansätze in der Markenführung

      1. Elke Theobald, Christian Schulmeyer
        Pages 387-401
      2. Brigitte Gaiser
        Pages 403-425
      3. Ingrid Majer
        Pages 427-442
      4. Brigitte Gaiser, Sonja Trittler
        Pages 443-462
      5. Konrad Zerr
        Pages 463-472
      6. Stephan Polomski
        Pages 473-490
      7. Joachim Degel
        Pages 491-508
      8. Markus Roder
        Pages 509-528
      9. Georgios Simoudis
        Pages 529-542
    5. Marke zum Erleben

      1. Alexander Binder
        Pages 545-560
      2. Dieter Pflaum
        Pages 561-572
  4. Fallstudien

    1. Front Matter
      Pages 573-573
    2. Clemens K. Krebs
      Pages 575-597
    3. Berthold Dörrich
      Pages 599-609
    4. Johann H. Tomforde
      Pages 611-630
    5. Thomas E. J. Meichle
      Pages 663-675
    6. Heinz Landau, Stephan Polomski, Nathalie Schramm
      Pages 677-696

About this book

Introduction

In Zeiten zunehmender Dominanz von Preisstrategien in hart umkämpften Märkten können durch eine kluge und umsichtige Markenstrategie und Markenpflege nachhaltig Erfolge erzielt werden. Konsequenterweise ist die Marke dadurch in vielen Unternehmen, auch im Dienstleistungs- und Investitionsgüterbereich, zu einem der wichtigsten Erfolgsfaktoren aufgestiegen.
Markentheoretiker und -praktiker führen in 37 Beiträgen durch das breite Spektrum der modernen unternehmensbezogenen Markenführung. Innovative, neue Aspekte der Markenführung wie z.B. Employer Branding, BrandScoreCard, virale Markenführung, Storytising, Guerilla-Marketing oder Couponing finden dabei ebenso Berücksichtigung wie die kommunikativen Aspekte der Markenführung. Anhand konkreter Fallbeispiele und Erfahrungsberichte lassen sich Umsetzungsproblematiken sowie deren Lösungsansätze schnell und kompakt erschließen.

"Praxisorientierte Markenführung" wendet sich an Lehrende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing. Für Marken- und Produktverantwortliche in Unternehmen sowie Markenmacher in Agenturen ist es ein wertvolles Nachschlagewerk in der beruflichen Praxis.

Prof. Dr. Brigitte Gaiser ist Leiterin des Studiengangs Werbung (Marketing-Kommunikation) an der Hochschule Pforzheim.
Prof. Richard Linxweiler ist Leiter des Studiengangs "Master of Arts in Communication Management" an der Hochschule Pforzheim.
Vincent Brucker ist Brand Manager bei der Blaupunkt GmbH.

Keywords

Brand-Score-Card Marke Marken Markenmanagement Markenpolitik

Editors and affiliations

  • Brigitte Gaiser
    • 1
  • Richard Linxweiler
    • 2
  • Vincent Brucker
    • 3
  1. 1.Studiengangs Werbung (Marketing-Kommunikation)Hochschule PforzheimDeutschland
  2. 2.Studiengangs „Master of Arts in Communication Management“Hochschule PforzheimDeutschland
  3. 3.Blaupunkt GmbHDeutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods