Politikwissenschaft in der Bundesrepublik Deutschland

50 Jahre DVPW

  • Editors
  • Jürgen W. Falter
  • Felix W. Wurm

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Voträge abläßlich der Jubiläumsveranstaltung am 10. Februar 2001 in Königstein

    1. Front Matter
      Pages 9-10
    2. Gerhard Lehmbruch
      Pages 21-28
    3. Udo Bermbach
      Pages 29-34
    4. Beate Kohler-Koch
      Pages 46-58
    5. Michael Th. Greven
      Pages 59-66
  3. Aufsätze

  4. Presidential Addresses

About this book

Introduction

Die Geschichte der Politikwissenschaft in der Bundesrepublik Deutschland ist ohne ihren Fachverband DVPW (Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft) nicht zu denken. Die Feier ihres 50-jährigen Jubiläums im Ort der Gründung, Königstein, war also Anlass genug, Bilanz zu ziehen über Entwicklung und Leistung der deutschen Politikwissenschaft. In diesem Band wird diese Entwicklung dokumentiert: Der erste Teil des Buches enthält Vorträge ehemaliger Vorsitzender der DVPW zu wichtigen Phasen in der Geschichte der DVPW und damit der Politikwissenschaft. Im zweiten Teil werden systematisch orientierte Beiträge zur Geschichte und Struktur der DVPW geboten. Dokumentarischen Charakter hat der dritte Teil, der zeitgenössische Stellungnahmen ehemaliger Vorsitzender der DVPW zu grundsätzlichen Fragen der Politikwissenschaft versammelt. Insgesamt bietet dieser Band einen Überblick zur Entwicklung und zu den wichtigen Fragen und Auseinandersetzungen der Politikwissenschaft in Deutschland.

Keywords

DGfP DVPW Demokratie Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft Politik Politikwissenschaft Politische Wissenschaft Sozialwissenschaft Sozialwissenschaften

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-07785-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13815-2
  • Online ISBN 978-3-663-07785-5
  • About this book