Advertisement

Untersuchungen auf dem Gebiete der praktischen Mathematik

  • Fritz Reutter
  • Dieter Haupt

Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1395)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-5
  2. Fritz Reutter, Dieter Haupt
    Pages 7-7
  3. Fritz Reutter, Dieter Haupt
    Pages 8-27
  4. Fritz Reutter, Dieter Haupt
    Pages 51-52
  5. Back Matter
    Pages 53-88

About this book

Introduction

In zwei früheren Forschungsberichten [13], [14] wurde über Untersuchungen über die nomographische Darstellung von Funktionen einer komplexen Ver­ änderlichen, insbesondere elliptischer Funktionen, sowie über die Darstellung von Systemen von zwei Funktionen zweier reeller Veränderlichen berichtet. Die Gegenstände des jetzt vorliegenden Berichtes stehen auf mehrfache Weise mit den damaligen Untersuchungen in Zusammenhang. In Kap. I werden, anknüpfend an die früher mitgeteilten Ergebnisse zur nomographischen Dar­ stellung von Funktionensystemen, theoretische Fragen der Nomographie, die seit langem ungeklärt waren, behandelt. Insbesondere lassen sich dabei auch Aussagen gewinnen, die das Eindeutigkeitsproblem der Nomographie betreffen. Die elektronische Berechnung der in [13], [16], [17] mitgeteilten Nomogramme gab Anlaß zu Überlegungen über eine möglichst zweckmäßige Berechnungs­ weise der Funktionswerte elliptischer Funktionen reeller Veränderlicher mit Hilfe eines elektronischen Rechengerätes. Eine solche Berechnungsweise wird in Kap. II für beliebige Werte des Moduls k 2 entwickelt. Da die Jacobischen elliptischen Funktionen eines komplexen Arguments auf Grund der Additionstheoreme gebrochen rational aus den Funktionen eines reellen Arguments aufgebaut sind, ermöglicht das in Kap. II dargelegte Berech­ nungsverfahren auch die Herstellung von Tafeln Jacobischer Funktionen eines komplexen Arguments. Die hierfür notwendigen Überlegungen werden in Kap. III mitgeteilt. Ein danach hergestelltes Tafelwerk steht Interessenten zur Verfügung. Um seinen Umfang möglichst klein zu halten und dennoch eine auf möglichst viele Stellen genaue Bestimmung der Funktionswerte zu garantieren, wurde mit verschiedenen Schrittweiten gearbeitet. Diese wurden so gewählt, daß bei linearer bzw.

Keywords

Abbildungen Berechnung Funktion Funktionen Integral Jacobi Mathematik MoGraph Modul Nomographie

Authors and affiliations

  • Fritz Reutter
    • 1
  • Dieter Haupt
    • 2
  1. 1.Institut für Geometrie und Praktische MathematikRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland
  2. 2.RechenzentrumRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-07419-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1964
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-06506-7
  • Online ISBN 978-3-663-07419-9
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences