Advertisement

Die biologisch wichtigen Inhaltsstoffe der Pflaumen und die Ursachen ihrer laxierenden Wirkung

  • Karlheinz Neumann

Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1588)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Karlheinz Neumann
    Pages 7-7
  3. Karlheinz Neumann
    Pages 8-18
  4. Karlheinz Neumann
    Pages 26-40
  5. Karlheinz Neumann
    Pages 46-47
  6. Back Matter
    Pages 49-57

About this book

Introduction

Es ist gut bekannt, daß Pflaumen eine milde abführende Wirkung haben. Sie bleibt auch nach Trocknung der Pflaumen und nach Erhitzung erhalten. In den dreißiger Jahren haben nun amerikanische Wissenschaftler begonnen, die Ursache der laxierenden Wirkung näher zu untersuchen. Sie stellten fest, daß das laxierende Prinzip auch in nicht wäßrige Lösungsmittel überführt werden kann. Das sprach für die Anwesenheit eines in Fettlösungsmittellöslichen laxierenden Stoffes, wie dies auch in den meisten Abführdrogen der Fall ist. Auffälligerweise waren jedoch die dort vorherrschenden laxierenden Stoffe vom Typ der Hydroxy­ anthrachinone oder Emodine in Pflaumen nicht festzustellen. Durch chemische Analyse, tierexperimentelle Untersuchung und durch Vergleich der Wirkung auf den isolierten Darm kamen die Untersucher zu dem Schluß, daß die Pflaumen Diphenyl-isatinverbindungen enthalten. Diphenyl-isatine sind z. B. als Isacen ® als Abführmittel im Gebrauch. So lautet die Ansicht, daß die ab­ führende Wirkung von Pflaumen auf Diphenyl-isatinen beruht und daß kolloidale Stoffe und Fruchtsäuren nur eine unterstützende Wirkung haben. Ausgesprochen merkwürdig bei dieser Betrachtungsweise ist es jedoch, daß Diphenyl-isatine bisher nur als synthetisch hergestellte Verbindungen bekannt sind und in Drogen oder Nahrungsmitteln unseres Wissens noch nie gefunden wurden. Zwar haben Isatin-Verbindungen bei der Indigo-Synthese technische Bedeutung; der Gedanke, sie auch in einem verbreiteten Nahrungsmittel er­ warten zu müssen, erscheint jedoch befremdend.

Keywords

Fassung Pflaume Wirkung

Authors and affiliations

  • Karlheinz Neumann
    • 1
    • 2
  1. 1.WilhelmshavenDeutschland
  2. 2.Institut für Industrielle und Biologische ForschungKölnDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-06989-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1965
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-06076-5
  • Online ISBN 978-3-663-06989-8
  • Buy this book on publisher's site