Mobilität und Karriere

Eine Fallstudie am Beispiel einer deutschen Großbank

  • Authors
  • Constance Paulu

Part of the Bank- und Finanzwirtschaft book series (BAFI)

About this book

Introduction

Für Unternehmungen, die im internationalen Wettbewerb stehen, ist die Mobilität ihrer hochqualifizierten Mitarbeiter eine wichtige Voraussetzung für ein flexibles und effizientes Personalmanagement. Ins Zentrum des personalpolitischen Interesses rücken somit die spezifischen Sichtweisen und Bewertungen von Mobilität und Karriere seitens der Mitarbeiter.

Constance Paulu analysiert das Mobilitäts- und Karriereverhalten und -handeln von Führungs- und Nachwuchsführungskräften anhand einer qualitativen und quantitativen empirischen Untersuchung bei der Deutsche Bank AG. Sie widmet sich der Frage, was die Hochqualifizierten intrinsisch zur Mobilität motiviert und wie Mobilität tatsächlich ge- und erlebt wird. Zur Messung der intrinsischen Mobilitätsmotivation entwickelt die Autorin ein neues Verfahren, das auch auf andere Branchen übertragen werden kann.

Keywords

Bank Bank- und Finanzwirtschaft Finanzwirtschaft Führungskräfte Unternehmenskultur Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-05992-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7334-2
  • Online ISBN 978-3-663-05992-9
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods