Advertisement

Mobilfunknetze und ihre Protokolle 2

Bündelfunk, schnurlose Telefonsysteme, W-ATM, HIPERLAN, Satellitenfunk, UPT

  • Bernhard Walke

Part of the Informationstechnik book series (INTE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Bernhard Walke
    Pages 1-14
  3. Bernhard Walke
    Pages 83-97
  4. Bernhard Walke
    Pages 99-104
  5. Bernhard Walke
    Pages 105-213
  6. Matthias Siebert
    Pages 243-276
  7. Bernhard Walke
    Pages 277-285
  8. Andreas Hettich, Arndt Kadelka, Andreas Krämling, Dietmar Petras, Dieter Plaßmann
    Pages 287-321
  9. Christian Plenge, Andreas Hettich
    Pages 323-394
  10. Branko Bjelajac, Alexander Guntsch
    Pages 395-456
  11. Matthias Fröhlich
    Pages 457-488
  12. Bernhard Walke
    Pages 489-516
  13. Back Matter
    Pages 517-569

About this book

Introduction

Mobilfunknetze, Schnurlossysteme und drahtloser Internetzugang sind seit Jahren der am stärksten wachsende Bereich und der Hauptumsatzträger in der Kommunikationsindustrie. - Dieses zweibändige Werk behandelt alle wichtigen standardisierten digital übertragenden Systeme insbesondere unter dem Gesichtspunkt ihrer internen Organisation anhand ihrer Dienste und Protokolle und unterscheidet sich dadurch von den meisten am Markt verfügbaren Mobilfunkbüchern, die im wesentlichen Funkausbreitungsphänomene und ihre Nutzung für die digitale Nachrichtenübertragung behandeln. Der Autor und seine Mitarbeiter haben die beschriebenen Systeme standardgemäss implementiert, um ihre Leistungsmerkmale zu untersuchen und die Systeme weiterzuentwickeln. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse über die Sytemstrukturen und -funktionsweisen werden hier wiedergegeben. Im einzelnen werden folgende Systeme der 2., 2.5. und 3. Generation im Detail nach neuestem Entwicklungsstand behandelt und erklärt:
- GSM900/1800 und seine Weiterentwicklungen HSCSD, GPRS und EDGE
- UMTS mit seinen beiden Varianten W-CDMA und TD-CDMA
- TETRA-Bündelfunksysteme mit den beiden Varianten Voice+Data und PDO
- Cityruf, Euromessage, RDS und ERMES, europäische Funkrufsysteme
- Die Schnurlossysteme CT2, DECT und PHS
- Wireless Local Loop Systeme, auch fixed wireless access genannt
- Drahtlose Lokale Netze (W-LANs): ETSI/BRAN HiperLAN/1, HiperLAN/2, IEEE802.11
- Mobile Satellitensysteme: Inmarsat, ICO, Iridium, Globalstar, Teledesic, usw.
- Mobilität im Festnetz (UPT)
Daneben werden auch die wichtigsten Grundlagen über Gesetze der Funkausbreitung, Fehlerschutz und Zufallszugriff behandelt, die in jedem Mobilfunksystem eine wichtige Rolle spielen. Die 1. Auflage macht aufgrund der großen Nachfrage diese erheblich überarbeitete 2. Auflage erforderlich, die in Band 2 nun auch die Systeme PHS, HiperLAN/2 und IEEE802.11 beschreibt.

Keywords

DECT Elektroingenieur Ericsson France Telecom Funknetz Funksystem GSM IEEE 80 Informationstechnik Kommunikation Long-Term-Evolution Mobilfunk Netzwerke Orange Satellit Satellitenfunk Siemens Standards Systeme Telekommunikation

Authors and affiliations

  • Bernhard Walke
    • 1
  1. 1.Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule AachenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-05906-6
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-05907-3
  • Online ISBN 978-3-663-05906-6
  • Series Print ISSN 1615-7303
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering