Advertisement

Architektur für Marketinginformationssysteme

  • Authors
  • Alfred Schweiger

Part of the DUV: Wirtschaftsinformatik book series (WI)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Alfred Schweiger
    Pages 1-59
  3. Alfred Schweiger
    Pages 299-299
  4. Back Matter
    Pages 301-388

About this book

Introduction

Technisch zunehmend ähnlicher werdende Produkte sowie die Globalisierung des Wettbewerbs erfordern den effizienten Einsatz von Marketingmaßnahmen, um Wettbewerbsvorteile erzielen zu können. Informationssysteme zur Unterstützung der Entscheidungsträger in dem schlecht strukturierbaren Bereich "Marketing" gewinnen deshalb immer mehr an Bedeutung. Mit Hilfe der heute weit verbreiteten prozessorientierten Ansätze lassen sich derartige Systeme jedoch nur bedingt entwickeln. Alfred Schweiger stellt mit der „ARchitektur für MArketingInformationsSysteme (ARMAIS)“ eine Beschreibungsmethode vor, mit deren Hilfe unternehmensspezifische Marketinginformationssysteme entwickelt werden können. Diese unterstützen die Entscheidungsträger im Hinblick auf die im Einzelfall relevanten Entscheidungen, die einzusetzenden Methoden sowie die jeweils verfügbaren Daten und werden damit den branchen- und betriebsspezifischen Gegebenheiten von Unternehmen gerecht.

Keywords

Informationssystem Marketing Referenzmodell

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-05652-2
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-4384-0
  • Online ISBN 978-3-663-05652-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods