Zellstrukturen und ihre Bedeutung für die amöboide Bewegung

  • Karl-Ernst Wohlfarth-Bottermann

Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1247)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-5
  2. Karl-Ernst Wohlfarth-Bottermann
    Pages 7-9
  3. Karl-Ernst Wohlfarth-Bottermann
    Pages 10-20
  4. Karl-Ernst Wohlfarth-Bottermann
    Pages 21-56
  5. Karl-Ernst Wohlfarth-Bottermann
    Pages 57-79
  6. K. E. Wohlfarth-Bottermann
    Pages 80-90
  7. Karl-Ernst Wohlfarth-Bottermann
    Pages 91-104

About this book

Introduction

Die Gestalt der lebenden Substanz und eine ihrer charakteristischen Eigenschaften, ihre Motilität, sind zu allen Zeiten der Zellforschung ein bevorzugtes Unter­ suchungsziel gewesen. Nur selten ist bezweifelt worden, daß die Protoplasma­ strämung - eine Form der Motilitätserscheinungen und wohl eines der wichtigsten Lebensphänomene - in direktem und ursächlichem Zusammenhang mit der Struktur des Protoplasmas steht. So verwundert es nicht, wenn die Auffassungen über die Ursachen der Protoplasmasträmung und besonders der amäboiden Bewegung in den verschiedenen Epochen der Zellforschung enge Verbindungen zu den jeweils vorherrschenden Theorien der Protoplasmastruktur erkennen lassen. Man kann sogar sagen, daß die Theorien der Protoplasmasträmung oft durch die Theorien der Protoplasmastruktur bestimmt worden sind (DE BRUYN, 1947; NOLAND, 1957). Es ist nicht der Zweck dieses Referates, auf die sehr verschiedenen Arten und Einzelheiten der Protoplasmasträmung einzugehen; vielmehr soll gezeigt werden, welche Beiträge die moderne Zellmorphologie, die wesentlich durch die Elek­ tronenmikroskopie bestimmt wird, zur Analyse des Mechanismus der amäboiden Bewegung liefern kann. Soweit der Morphologe zu diesem zellphysiologischen Problem Aussagen machen kann, wird ihm vor allem die Frage gestellt, welche Zell strukturen für die Erzeugung der Triebkraft dieses Vorganges in Frage kommen oder verantwortlich sind. Weiterhin ist gegebenenfalls ihre sinnvolle funktionelle An­ ordnung ein morphologisches Problem und die unerläßliche Grundlage für physiologische und biochemische Analysen.

Keywords

Bewegung Cytoplasma Dynamik Plasma Struktur

Authors and affiliations

  • Karl-Ernst Wohlfarth-Bottermann
    • 1
  1. 1.Zentral-Laboratorium für angewandte Übermikroskopie am Zoologischen InstitutUniversität BonnDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-05485-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1963
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-04039-2
  • Online ISBN 978-3-663-05485-6
  • About this book