Advertisement

Wirtschaftliche Entleerungsgebiete in Industrieländern

Ein Beitrag zur Theorie der Raumwirtschaft und der Regionalpolitik für die BRD

  • Authors
  • Fritz Voigt
  • Johannes Frerich
  • Rainer Radel
  • Gerd Unterburg

Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-8
  2. Fritz Voigt, Johannes Frerich, Rainer Radel, Gerd Unterburg
    Pages 9-10
  3. Fritz Voigt, Johannes Frerich, Rainer Radel, Gerd Unterburg
    Pages 11-158
  4. Fritz Voigt, Johannes Frerich, Rainer Radel, Gerd Unterburg
    Pages 159-204
  5. Back Matter
    Pages 205-228

About this book

Introduction

I. Begriff und Typologie der wirtschaftlichen Entleerungsgebiete in Industrieländern a) Begriff Seit der Weltwirtschaftskrise stand die Frage der Beschäftigung im Mittelpunkt der wirt­ schaftspolitischen Diskussion. An ihre Stelle ist mit der Wandlung der wirtschaftlichen Gegebenheiten die wachstumsorientierte Fragestellung getreten. Ein Blick in die Wirklich­ keit zeigt, daß das industrielle Wachstum sich im Industrialisierungsprozeß nicht räumlich gleichmäßig verteilt hat. In allen Industriestaaten gibt es besonders stark industrialisierte Gebiete, die den größten Teil des volkswirtschaftlichen Kapitalstocks, der Bevölkerung und der natürlichen Ressourcen sowie des Sozialprodukts auf sich vereinigen. In allen Industrieländern bestehen neben diesen Gebieten aber auch Regionen, die in ihrer Wirt­ schaftskraft und in ihrem Wohlstandsniveau weit unter dem Durchschnitt des jeweiligen Landes liegen. Solche Gebiete sind als Entleerungsgebiete zu bezeichnen: Entleerung ist insofern ein relativer Begriff (1). b) Typologie 1. In der Entwicklung zurückgeworfene Gebiete Die wirtschaftlichen Entleerungsgebiete werden in dieser Untersuchung nach einer Eintei­ lung von VITa (2) unterschieden in Gebiete, die in der Entwicklung zurückgeblieben sind, und in solche, die in der wirtschaftlichen Entwicklung zurückgeworfen wurden. Diejenigen Problemgebiete, die in der wirtschaftlichen Entwicklung zurückgeworfen wurden, haben zwar schon einen hohen Industrialisierungsgrad erreicht, befinden sich jedoch in einem Zustand der Stagnation oder der Rückentwicklung, der sich entweder auf die gesamte Wirtschaft oder aber zumindest auf die tragenden Wirtschaftszweige dieser Räume erstreckt. 2. In der Entwicklung zurückgebliebene Gebiete In unserer Untersuchung befassen wir uns in erster Linie mit der Entstehung von in der Entwicklung zurückgebliebenen Gebieten.

Keywords

Region Regionalpolitik Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-05469-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1969
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-04023-1
  • Online ISBN 978-3-663-05469-6
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods