Advertisement

Soziologie der amerikanischen Gemeinde

Zur theoretischen Begründung praktischer Gemeindearbeit

  • Authors
  • Roland L. Warren

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Roland L. Warren
    Pages 13-30
  3. Roland L. Warren
    Pages 86-122
  4. Roland L. Warren
    Pages 123-146
  5. Roland L. Warren
    Pages 207-239
  6. Back Matter
    Pages 240-256

About this book

Introduction

Während die kritische Diskussion über die Folgen von zweieinhalb Jahrzehnten Woh­ nungsbau und die Erfordernisse des künftigen Städtebaus in der Bundesrepublik gerade erst richtig in Gang zu kommen scheint; während die Ausbildung zur Stadt­ und Regionalplanung durch die Einrichtung eigener Studiengänge soeben beginnt und die Planungsverfahren sich rapide der rationalen Instrumentarien der ökonometrie und der Datenverarbeitung bemächtigen: in diesem Zeitpunkt mag es auf den ersten Blick anachronistisch erscheinen, wenn dem deutschen Interessenten eine Studie über die amerikanische Gemeinde als besonders aktuell präsentiert wird. Sind nicht die Verhältnisse des Bau-und Planungswesens, des Boden-und Baumarktes in den Ver­ einigten Staaten und in Westdeutschland derart unterschiedlich, daß jeder Vergleich irreführen muß? Liegen nicht die sozialen Probleme der westdeutschen Entwicklung eher bei den Fragen nach der Struktur der großstädtischen Ballungen, nach der Sa­ nierung alter Baubestände als in der Untersuchung örtlicher Gemeinwesen, deren Ausprägung gerade in den amerikanischen Städten infolge der Einwanderungsge­ schichte und der liberal-kapitalistischen Gesellschaftsorganisation ganz anders ausfallen muß als hier? Solche Fragen sind berechtigt, berühren aber die vorliegende Studie WaTrens nicht. Diese stößt vielmehr in eine Lücke der bisherigen überlegungen vor und sucht Ge­ dankengänge untereinander zu verknüpfen, die im nordamerikanischen wie im west­ deutschen Schrifttum - wenngleich auf unterschiedliche Weise - voneinander isoliert verfolgt werden. Es ist kein Zufall, daß ihre Synthese eher dort als hier in Angriff genommen wurde.

Keywords

Beziehung Gesellschaft Kultur Soziologie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-05449-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1970
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-04003-3
  • Online ISBN 978-3-663-05449-8
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods