Advertisement

Atherogenität der Triglyceride

Symposium Mai 1991 Schloß Fuschl

  • P. Schwandt
  • W. Fuchs

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-9
  2. P. Schwandt
    Pages 11-15
  3. H.-U. Klör
    Pages 22-28
  4. D. Sailer
    Pages 29-35
  5. G. Wolfram
    Pages 36-40

About this book

Introduction

In dem vorliegenden Buch, das anläßlich des Symposiums "Atherogenität der Triglyceride" im Mai 1991 auf Schloß Fuschl entstand, werden alle Aspekte der Epidemiologie, Diagnostik und Therapie bei erhöhten Triglyceridwerten zu­ sammengefaßt. Eine Erhöhung der Triglyceridspiegel im Rahmen einer Fettstoffwechsel­ störung wird häufig in Verbindung mit anderen Erkrankungen, wie Hypertonie und Diabetes, beobachtet. Aus diesem Grund ist die Atherogenität für die Patienten von besonderer Bedeutung. Das Buch gibt einen Überblick über den neuesten Stand der Erkenntnisse von Zusammenhängen zwischen Pathophysiologie und Diagnostik, die bis vor kurzer Zeit weitgehend unbeachtet blieben und teilweise unbekannt waren. Begriffe wie das "metabolische Syndrom" haben erst in jüngster Vergangen­ heit für Schlagzeilen und Aufmerksamkeit in den Fachkreisen gesorgt. Besonderer Wert wi rd auf den ganzheitl ichen Therapieansatz bei der Behand­ lung dieser Fettstoffwechselstörungen gelegt, da neben der medikamentösen Therapie, die vornehmlich mit Fibraten durchgeführt wird, richtige Ernährung und Bewegung eine entscheidende Rolle spielen. Dr. Wolfram Fuchs Blaubeuren, im Oktober 1991 9 Einführung und Überblick Prof. Dr. P. Schwandt Jeder praktizierende Arzt kennt den adipösen Patienten mit Hypertonie, diabetischer Stoffwechsel lage und hohen Blutfetten. Dieses verbreitete Krankheitsbild und die dabei bestehenden Interaktionen zwischen den einzel­ nen Krankheitsbildern faßt man heute als Syndrom X oder metabolisches Syndrom zusammen. Hinter diesem Syndrom versteckt sich oft die bundes­ deutsche Todesursache Nummer eins, die Arteriosklerose mit ihren weit­ reichenden Folgen.

Keywords

Ernährung Hypertonie Pathophysiologie Physiologie Stoffwechsel

Authors and affiliations

  • P. Schwandt
    • 1
  • W. Fuchs
  1. 1.Stoffwechselabteilung, II. Medizinische Klinik Universitätsklinikum GroßhadernLudwig-Maximilian-Universität MünchenMünchen 70Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-05258-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1992
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-05259-3
  • Online ISBN 978-3-663-05258-6
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods