Untersuchung der Altersneigung von weichen unlegierten Stählen durch Härteprüfung bei Temperaturen bis 300° C

  • F. Wever
  • W. Wepner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-3
  2. F. Wever, W. Wepner
    Pages 5-6
  3. F. Wever, W. Wepner
    Pages 6-8
  4. F. Wever, W. Wepner
    Pages 8-10
  5. F. Wever, W. Wepner
    Pages 10-10
  6. F. Wever, W. Wepner
    Pages 10-10
  7. F. Wever, W. Wepner
    Pages 11-23
  8. F. Wever, W. Wepner
    Pages 23-23
  9. F. Wever, W. Wepner
    Pages 24-24
  10. Back Matter
    Pages 25-34

About this book

Introduction

Bei der technischen Verwendung des Stahles spielt dessen Neigung zur Al­ terung oft eine bedeutende Rolle. Man versteht darunter die Erscheinung, daß sich die physikalischen, mechanischen und technologischen Eigenschaf­ ten ohne äußeres Zutun im Laufe der Zeit ändern. Diese Änderungen können sowohl bei Raumtemperatur als auch bei erhöhten Temperaturen auftreten; man nennt die Alterung bei Raumtemperatur natürliche Alterung, und die Alterung bei höheren Temperaturen künstliche Alterung. Für den Ablauf der Alterungsvorgänge sind weiter zwei Arten der Vorbehandlung wesentlich. Der Stahl kann einmal von einer höheren Temperatur schnell abgekühlt (ab­ geschreckt) worden sein; die sich dann zeigenden Alterungserscheinungen werden Abschreckalterung genannt. Die zweite wichtige Art der Vorbehand­ lung ist die Kaltverformung, nach der die Erscheinungen der Reckalterung beobachtet werden. Allen diesen Alterungsvorgängen ist gemeinsam, daß sie in den weitaus meisten Fällen eine Verschlechterung der für die Praxis wichtigen Werk­ stoffeigenschaften bedeuten. So ist es verständlich, daß man sich schon in ausgedehntem Maße mit dieser Erscheinung beschäftigt hat.

Keywords

Physik Praxis Stahl Werkstoff

Authors and affiliations

  • F. Wever
    • 1
  • W. Wepner
    • 1
  1. 1.Max-Planck-Institut für EisenforschungDüsseldorfDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-04974-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1956
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-03785-9
  • Online ISBN 978-3-663-04974-6
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering