Advertisement

Studienanalyse halbautomatischer Dokumentationsselektoren

  • Helmut Gröttrup

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-3
  2. Helmut Gröttrup
    Pages 5-16
  3. Helmut Gröttrup
    Pages 17-52
  4. Helmut Gröttrup
    Pages 53-72
  5. Helmut Gröttrup
    Pages 72-94
  6. Back Matter
    Pages 108-113

About this book

Introduction

1.1 Ziel der Untersuchung Die vorliegende Untersuchung verfolgt das Ziel, die Vor- und Nachteile tl der unter der Bezeichnung "Halbautomatische Verfahren zusammengefaßten Selektionsverfahren für die Zwecke der Dokumentationstechnik aufzuzeigen. Hierzu ist es zunächst notwendig, festzustellen, welche Merkmale die Dokumentationsaufgabe besitzt und wodurch sie sich von anderen Organi­ sationsaufgaben unterscheidet. Aus diesen Merkmalen ergeben sich die Forderungen, die an ein Selektionsverfahren für die Dokumentation zu stellen sind. Auf Grund dieser Forderungen können wir feststellen, in­ wieweit die sog. halbautomatischen Selektionsverfahren für die Dokumen­ tationstechnik von besonderer Bedeutung sind und aus der Vielzahl der Vorschläge für die halbautomatische Selektion diejenigen herausschälen, die der Dokumentationsaufgabe besonders angepaßt sind. Da gerade auf dem Gebiet der Selektionsverfahren und insbesondere auf dem Gebiet der halbautomatischen Selektionsverfahren die Termini in den verschiedenen Veröffentlichungen mit sehr verschiedenen Bedeutungen fest­ gelegt werden, erscheint es unumgänglich, der eigentlichen Untersuchung eine Anzahl von Definitionen vorausgehen zu lassen, in denen immer wie­ derkehrende Begriffe durch bestimmte Bezeichnungen festgelegt werden. Die eigentliche Untersuchung befaßt sich mit den technischen Möglich­ keiten, die für die Zwecke der halbautomatischen Selektion in den Patent­ schriften aufgezeigt werden. Es ist versucht worden, die Vielfalt der dort niedergelegten Verfahren und Geräte in einen systematischen Rahmen zu bringen.

Keywords

Dokumentation Erfolg Forderungen Lektor Patent

Authors and affiliations

  • Helmut Gröttrup
    • 1
  1. 1.Arbeiten des Forschungsinstituts für RationalisierungRheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule AachenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-04933-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1958
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-03744-6
  • Online ISBN 978-3-663-04933-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods