Advertisement

I. Der verstärkte Angriff des Zinks auf Eisen im Temperaturgebiet um 500°C II. Einfluß eines Antimongehaltes auf den Angriff von Zinkschmelzen auf Eisen

  • Dietrich Horstmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-3
  2. Dietrich Horstmann
    Pages 5-5
  3. Dietrich Horstmann
    Pages 34-35
  4. Back Matter
    Pages 36-48

About this book

Introduction

Eine vorzeitige Zerstörung von Feuerverzinkungskesseln führt nicht nur zu einem Produktionsausfall, sondern bringt darüber hinaus noch durch Zinkverluste weitere wirtschaftliche Belastungen für den Verzinkereibe­ trieb. Eine solche vorzeitige Zerstörung kann einmal dadurch eintreten, daß die Zinkbadtemperatur so hoch ist, daß sie durch den im Temperatur­ gebiet um 500 oe auftretenden sehr starken Zinkangriff ausgelöst wird, oder sie kann durch das Vorhandensein von Fremdmetallen bedingt sein, die ebenfalls den Angriff des Zinks auf den eisernen Kesselwerkstoff ver­ stärken können. Der im Temperaturgebiet um 500 oe auftretende verstärkte Angriff des Zinks auf Eisen ist hinsichtlich der Temperatur- und Zeitabhängigkeit in einem früheren Bericht schon eingehend untersucht worden, ohne daß es ge­ lungen war, die eigentliche Ursache dieses auffälligen Verhaltens fest­ zustellen. Es wurde versucht, durch eingehende Untersuchungen über die maßgebenden Umwandlungsvorgä~ge hierüber näheren Aufschluß zu erhalten. Es gelang auf diesem Wege, die wahre Ursache des verstärkten Zinkangriffs aufzuzeigen. Die so gewonnenen Erkenntnisse geben die Möglichkeit, diese praktisch so bedeutungsvolle Erscheinung nach Wesen und Ursache zu über­ sehen und zeigen die Wege auf, wie Schäden zu vermeiden sind, die sich hieraus ergeben können. Ein Fremdmetall, das als Verunreinigung des Zinks gelegentlich in Feuer­ verzinkungsbädern enthalten ist oder teilweise auch absichtlich zur Er­ zielung eines besseren Aussehens der Verzinkung zugesetzt wird, ist das Antimon. Aus diesem Grunde war es von Interesse, den Einfluß eines Anti­ mongehaltes einmal näher im Hinblick auf die Größe des Zinkangriffs zu untersuchen.

Keywords

Eisen Gliederung Zink

Authors and affiliations

  • Dietrich Horstmann
    • 1
    • 2
  1. 1.Max-Planck-Institut für EisenforschungDüsseldorfDeutschland
  2. 2.Gemeinschaftsausschuß VerzinkenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-04584-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1956
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-03395-0
  • Online ISBN 978-3-663-04584-7
  • Buy this book on publisher's site