Der Meßwagen des Instituts für Maschinen-Dynamik der deutschen Versuchsanstalt für Luftfahrt (DVL), Aachen

  • Authors
  • Karl Lürenbaum

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-3
  2. Karl Lürenbaum
    Pages 5-5
  3. Karl Lürenbaum
    Pages 5-7
  4. K. Lürenbaum
    Pages 21-21
  5. Back Matter
    Pages 23-34

About this book

Introduction

Nach einer Beschreibung des Meßwagens und seiner meßtechnischen Ausrü­ stung wird über seinen Einsatz bei einigen akuten Störungen und Schadens­ fällen der industriellen Praxis berichtet, die ohne dieses Hilfsmittel kaum mit gleicher Schnelligkeit und Vollständigkeit hätten behandelt wer­ den können. Die Notwendigkeit für Entwicklung und Bau dieses fahrbaren Laboratoriums wurde damit bereits hinreichend unter Beweis gestellt. I. Der Meßwagen 1. Anlaß für Entwicklung und Bau des Meßwagens (Abb. 1 und 2) Viele Möglichkeiten der industriellen Forschung auf dem Gebiete der Ma­ schinen- und Bauwerk-Dynamik und die hieraus sich ergebenden Folgerungen für Weiterentwicklung und Konstruktion bleiben häufig ungenutzt, weil das zu untersuchende Objekt nur an Ort und Stelle und im Betrieb zugänglich ist. Andererseits ist der Transport des erforderlichen, oft sehr umfang­ reichen Meßgerätes zur Meßstelle mit untragbarem Zeit- und Kostenaufwand verbunden. Bei akuten Maschinenschäden oder -Unfällen kommt es aber ge­ rade auf rasche Einsatzbereitschaft der Meßtechnik an. Ferner sind im Laborversuch die Wechselwirkungen zwischen einer Konstruktion und ihrer A b b i I dun g 1 Ansicht des Meßwagens Sei te 5 Forschungsberichte des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen A b b i I dun g 2 Blick in das Wagen-Innere Umgebung selten befriedigend darstellbar, so daß nur die Untersuchung an Ort und Stelle aussichtsreich erscheint. Schließlich sind bei den meisten industriellen Betrieben die werkseigenen Untersuchungs- und Meßmöglich­ keiten notwendigerweise beschränkt.

Keywords

Konstruktion Messgerät Messstelle Messtechnik Verkehr

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-04576-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1956
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-03387-5
  • Online ISBN 978-3-663-04576-2
  • About this book