Advertisement

Makromoleküle

  • Authors
  • Harry Melville

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Harry Melville
    Pages 9-35
  3. Harry Melville
    Pages 36-53
  4. Harry Melville
    Pages 54-71
  5. Harry Melville
    Pages 72-86
  6. Harry Melville
    Pages 87-106
  7. Harry Melville
    Pages 107-118
  8. Back Matter
    Pages 119-124

About this book

Introduction

Das Thema dieses Buches ist modern und faszinierend. Sir Harry Melvi1le beschreibt die Beschaffenheit von natürlichen und künstlichen großen Molekülen. Er zeigt, wie die Kenntnis ihrer Struktur, die man erst in den letzten 20 Jahren gewonnen hat, die Chemiker von heute in die Lage versetzt, Moleküle für spezielle Zwecke zu konstruieren und herzustellen. Diese Möglichkeit hat den Chemikern ein fast unbegrenztes Arbeitsfeld erschlossen, um die Wünsche und Forderungen der industriellen Fertigung nach Spezialkunststoffen zu erfüllen. So werden in diesem Buch u. a. neue Stoffe erklärt und beschrieben, deren Eigenschaften für die erstaunlichsten Verwendungszwecke entwickelt wurden, so z. B. elektrisch leitende Flugzeugreifen, die Flugzeuge beim Landen "erden", ein Ionen-Austausch­ Harz, das für die Trinkwasserherstellung aus Meereswasser zur Verwen­ dung in Rettungsbooten benutzt wird, ein Klebemittel, das Metall mit Metall verbindet und dadurch das sehr komplizierte Vernieten beim Bau von Flugzeugtragflächen und -rümpfen ersetzt, ein Kunststoff, der als eine Art Dauerschmiermittel wirkt, das nicht aus Kugellagern entweicht, "nach Maß" gefertigte Moleküle in Lösung als Blut-Plasma, weiterhin Moleküle für die Speiseeis-Bereitung und wiederum andere zur Boden­ verbesserung. Der Verfasser hat sich bemüht, das Thema bei aller Wissenschaftlichkeit leicht verständlich darzustellen, um damit einen größeren Kreis chemisch interessierter Leser jeden Alters anzusprechen. Die vorliegende Übersetzung möchte dieses Buch auch dem deutschen Leser erschließen. Anfang 1963 & Sohn Friedr. Vieweg 5 Inhaltsverzeichnis I. Herstellung großer Moleküle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 Makromoleküle im täglichen Leben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . 9 . . . . . . . . Die Herstellung großer Moleküle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . 10 . . . . . . . . . Methoden zur Herstellung großer Moleküle . . . . . . . . . . . . . . . .. . . 17 . . . . . .

Keywords

Gummi Kunststoff Makromolekül Molekül Polyethylen Polymer Polystyrol Polyvinylchlorid Streuung Struktur

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-04371-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1958
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-03182-6
  • Online ISBN 978-3-663-04371-3
  • Buy this book on publisher's site