Advertisement

Ladenzeiten im Einzelhandel

Entwicklung und Probleme

  • Authors
  • Rüdiger Schoneweg

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xi
  2. Rüdiger Schoneweg
    Pages 57-70
  3. Rüdiger Schoneweg
    Pages 71-112
  4. Rüdiger Schoneweg
    Pages 113-121
  5. Rüdiger Schoneweg
    Pages 122-139
  6. Rüdiger Schoneweg
    Pages 140-141
  7. Back Matter
    Pages 145-170

About this book

Introduction

Es hat in der Vergangenheit und Gegenwart im Bereich des Einzelhandels wohl kaum ein Problem gegeben, das zugleich in Fachkreisen und in der breiten öffentlichkeit so heftig umstritten war und ist, wie das der Geschäfts­ zeiwegelung. Das ist kein Wunder, denn in dieser Frage berühren bzw. überschneiden sich die Interessen sowohl des Einzelhändlers als auch di,e des Angestellten und die des Verbrauchers. Der Ladeninhaber ist an der Erhaltung und Steigerung der Rentabilität seines Geschäftes orientiert, der Angestellte wünscht eine Verbesserung seiner Arbeitsbedingungen, während der Käufer von der Ge­ schäftszeitenpolitik des Einzelhandels in erster Linie die Berücksichtigung seiner Lebensverhältnisse, insbesondere s.einer beruflichen Bindung, er­ wartet. Diese Gegensätzlichkeit der Auffassungen, die sich noch dadurch zu ver­ schärfen scheint, daß selbst innerhalb der beteil~gten Gruppen keine Einheit­ lichkeit des Standpunktes erreicht werden kann, weist auf die Vielgestalt des Problems hin, zugleich aber auch auf die Schwierigkeit, eine aUen Teilen gerecht werdende Lösung zu finden. Dies lag auch nicht in meiner Absicht, wenigstens nicht im Sinne eines kon­ kreten Gesetzentwurfs. Auf den folgenden Seiten geht es vielmehr darum, die ökonomischen Grundlagen zu erarbeiten, die der Gesetzgeber bei Ver­ meidung schwerwiegender Schädigungen der Wirtschaft, vor allem aber des Verteilungs apparates, beachten sollte. Allen beteiligten Stellen, die mir in so großzügiger Weise meine Unter­ suchungen, insbesondere die umfangreichen statistischen Erhebungen er­ möglichten, spreche ich meinen wärmsten Dank aus. Für die hervorragende übersetzung amerikanischer Fachliteratur fühle ich mich Herrn Gustav Vleugels, Köln, verpflichtet.

Keywords

Betriebswirtschaft Einzelhandel Organisation Wirtschaftlichkeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-04196-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1955
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-03008-9
  • Online ISBN 978-3-663-04196-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods