Radioaktive Isotope in der Technik

  • Authors
  • L. G. Erwall
  • H. G. Forsberg
  • K. Ljunggren

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xi
  2. L. G. Erwall, H. G. Forsberg, K. Ljunggren
    Pages 1-11
  3. L. G. Erwall, H. G. Forsberg, K. Ljunggren
    Pages 12-31
  4. L. G. Erwall, H. G. Forsberg, K. Ljunggren
    Pages 32-74
  5. L. G. Erwall, H. G. Forsberg, K. Ljunggren
    Pages 75-105
  6. L. G. Erwall, H. G. Forsberg, K. Ljunggren
    Pages 106-157
  7. L. G. Erwall, H. G. Forsberg, K. Ljunggren
    Pages 158-186
  8. L. G. Erwall, H. G. Forsberg, K. Ljunggren
    Pages 187-199
  9. Back Matter
    Pages 200-288

About this book

Introduction

dene Bücher über die technische Anwendung von Isotopen, doch ist keines so instruktiv und gut gegliedert wie die vorliegende Arbeit. Die Verfasser dieses Buches haben besondere Befähigungen für ihre Aufgabe. Die Arbeits­ gruppe für technische Anwendungen der Radio­ aktivität der Königlichen Technischen Hoch­ schule lieferte unter Leitung von Professor Torbjörn Westermark viele wesentliche Bei­ träge zur Isotopentechnik. später wurde diese Gruppe zu einer industriellen Forschungs-und Serviceorganisation, dem "Isotoptekniska La­ boratoriet", umgeformt. Für alle, die auf diesem großen Gebiet arbei­ ten oder sich für dieses interessieren, wird das vorliegende Buch von großem Nutzen und Gewinn sein. George Hevesy Vorwort der Verfasser Die skandinavische Industrie benutzt Radio-Isotope für viele Zwecke in Forschung und Produktion. Eine Anzahl von Organisationen: das dänische Isotopenzentrum, EKONO in Finnland, das Norwegische In­ stitut für Atomenergie und das Isotopen-Technik-Labor in Schweden haben sich zur Aufgabe gemacht, die Anwendung von Isotopen zu för­ dern und neue Bereiche zum Nutzen der Industrie zu entwickeln. Die­ se Organisationen haben erfolgreich und aktiv über einen längeren Zeitraum zusammengearbeitet. Eine Möglichkeit, die Benutzung radioaktiver Methoden zu fördern, besteht in der Verbreitung von Informationen und in der Ausbildung von industriellem Personal im Umgang mit diesen Methoden. Im Herbst 1961 wurden Ausbildungskurse in "Industrieller Isotopen-Technik" vom Isotopen-Technik-Labor veranstaltet. Die Nachfrage nach einem Lehrbuch in einer skandinavischen Sprache bestand seit langem; deshalb beschlossen wir, die während dieser Kur­ se gehaltenen Vorlesungen zu veröffentlichen. Diese Veröffentlichung erschien Ende 1962.

Keywords

Arbeit Atomkern Ausbildung Experiment Forschung Kernchemie Kernreaktion Kernreaktor Literatur Neutron Nuklid Radioaktivität Radionuklid Strahlung Wirkungsquerschnitt

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-02872-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1962
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-00959-7
  • Online ISBN 978-3-663-02872-7
  • About this book