Advertisement

Maschinenbuchhaltung

  • Authors
  • E. Potratz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. E. Potratz
    Pages 7-17
  3. E. Potratz
    Pages 18-20
  4. E. Potratz
    Pages 41-43
  5. Back Matter
    Pages 44-71

About this book

Introduction

Diese Broschüre entstand auf vielseitige Anregung hin, weil bisher auf dem Büchermarkt eine allgemein verständliche Abhandlung über die maschinelle Buchhaltung fehlte. Das vorliegende Heft will jeden Interessierten, ohne daß besondere Fach­ kenntnisse vorausgesetzt werden, darüber unterrichten, welche Ergebnisse man von der Umstellung einer Buchhaltung auf das maschinelle Verfahren zu erwarten hat, wieviel Maschinen benötigt werden und welches Ma­ schinensystem man zweckmäßig für den eigenen Betrieb wählt. Dieses Büchlein ist vom Praktiker für den Praktiker geschrieben Es schildert derartig eingehend die Vorbereitung der Umstellung und den Ablauf des gesamten Geschehens, daß jeder Leiter einer Buchhaltung ohne Kenntnis des maschinellen Verfahrens unter Verzicht auf fremde Hilfe oder sonstige Unterrichtung eine Buchhaltung umzustellen vermag. Es ist weiter für die verantwortlichen Leiter von Banken, Sparkassen, Versicherungen und Industrieunternehmungen, für die Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder von Genossenschaften gedacht, - kurz gesag- für alle diejenigen, die mit Rücksicht auf ihre vielseitigen Pflichten einerseits keine Zeit erübrigen können, um sich eingehend mit Buch­ haltungsfragen zu befassen, andererseits jedoch über die zu erwartenden wirtschaftlichen Ergebnisse einer etwaigen Umstellung unterrichtet sein wollen. Man muß sich unabhängig von den Empfehlungen interessierter Stellen ein eigenes Urteil über die zu erwartenden Folgen einer Organi­ sationsänderung, insbesondere über etwa verbesserte Rentabilität und Sicherheit, über die Auswirkungen auf das Verhältnis zu den Geschäfts­ freunden, erhöhte Dispositionsbereitschaft durch tägliche Bilanz usw. bil­ den können, bevor man den folgenschweren Entschluß einer Buchhaltungs­ umstellung faßt.

Keywords

Aufsichtsrat Bilanz Buchhaltung Versicherung Versicherungen Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-02686-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1952
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-00773-9
  • Online ISBN 978-3-663-02686-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods