Advertisement

Langfristige Finanzierung

  • Bernhard Bellinger

Part of the Die Wirtschaftswissenschaften book series (WIWI)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Bernhard Bellinger
    Pages 61-116
  3. Bernhard Bellinger
    Pages 117-149
  4. Bernhard Bellinger
    Pages 151-152
  5. Back Matter
    Pages 153-166

About this book

Introduction

"Auf drei Arten", so heißt es in in einem alten chinesischen Sprichwort, "kannst Du klug werden: durch Erfahrung, das ist die bitterste, durch Nach­ ahmung, das ist die leichteste, und durch Nachdenken, das ist die edelste." Dieser Satz gilt auch für die langfristige Finanzierung, die so vielschichtig und kompliziert ist, daß jeder, der sich ihrer bedient, zuerst den Weg der Nachahmung beschreitet. Einschränkende Erfahrung lehrt ihn dann, welche Zusammenhänge tatsächlich bestehen und daher Voraussagen erlauben, und welche Verfahren Erfolg versprechen. In diesem Stadium beginnt als letzte Stufe des "Klugwerdens" das Nachdenken über die wesentlichen Zusammen­ hänge und das Aufspüren neuer Verfahren. Die vorliegende Schrift will in das Wesen, die Aufgaben und die Grund­ problerne der langfristigen Finanzierung einführen und instrumental das Rüstzeug dafür liefern, ihren vielseitigen Gegenstandsbereich zu über­ schauen, ihre Formen zu erklären und für ihre Probleme in theoretischen wie praktischen Fällen optimale Lösungen zu finden. Grundlage aller Ablei­ tungen ist ein Vorstellungsmodell der Unternehmung als Beziehungsträger eines gesamtwirtschaftlichen Beziehungsgefüges, das die wesentlichen Be­ dingungszusammenhänge der langfristigen Finanzierung wiedergibt. Fast so alt und unerschöpflich wie ihre Geschichte ist auch die Literatur über Fragen der Finanzierung. Jeder Wirtschaftler hat sich mit ihnen beschäftigen müssen, und es gibt wohl über kein anderes Gebiet der Betriebswirtschafts­ lehre so zahlreiche originelle Veröffentlichungen wie über sie. Diese Um­ stände mögen es entschuldigen, wenn manches Schrifttum im Text nicht aus­ drücklich angeführt wurde. Als Ergänzung der Zitate faßt eine ausführliche Literaturübersicht alle Publikationen zusammen, deren Ideen sich in den folgenden Ausführungen niedergeschlagen haben.

Keywords

Aktien Beschaffung Beteiligungsfinanzierung Betriebswirtschaft Finanzierung Finanzplanung Gewerkschaft Investition Kreditinstitut Kreditwürdigkeit Leasing Unternehmer Verschuldung Wachstum Wirtschaft

Authors and affiliations

  • Bernhard Bellinger
    • 1
  1. 1.Freien Universität BerlinDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-02658-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1964
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-00745-6
  • Online ISBN 978-3-663-02658-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods