Energetische Betriebseigenschaften und wirtschaftliche Auslegung von elektrischen Verteilungsanlagen

  • Helmut Schaefer
  • Manfred Wegner

Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1722)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Helmut Schaefer, Manfred Wegner
    Pages 7-7
  3. Helmut Schaefer, Manfred Wegner
    Pages 8-15
  4. Helmut Schaefer, Manfred Wegner
    Pages 16-29
  5. Helmut Schaefer, Manfred Wegner
    Pages 30-40
  6. Helmut Schaefer, Manfred Wegner
    Pages 41-45
  7. Helmut Schaefer, Manfred Wegner
    Pages 46-51
  8. Helmut Schaefer, Manfred Wegner
    Pages 52-52
  9. Helmut Schaefer, Manfred Wegner
    Pages 53-54
  10. Helmut Schaefer, Manfred Wegner
    Pages 64-64
  11. Back Matter
    Pages 65-71

About this book

Introduction

Eine rationelle Deckung des industriellen Strombedarfs ist nur dort gegeben, wo bei der Energiewandlung am Ort des Nutzenergiebedarfs keine unnötigen Ver- 1uste auftreten und wo außerdem die innerbetrieblichen Verteilungs anlagen den Abnahmeverhältnissen angepaßt sind. Dies ist aber in vielen Betrieben nicht der Fall. Unnötig erhöhter Stromverbrauch und Leistungsbedarf durch Stromwärme­ verluste und hohe Spannungsabfälle sind die Folge. Die Verluste in den inner­ betrieblichen Verteilungs anlagen dürften im allgemeinen bei 4-8% des gesamten Stromverbrauchs der Betriebe liegen. Für diese Verluste müssen nicht nur die Arbeitskosten, sondern auch die Leistungskosten aufgebracht werden. Auch die durch die Verluste auftretenden Spannungsabfälle können zu erhöhten Ausgaben für elektrische Energie führen, da sie die Wirk- und Blindleistungsaufnahme der Verbraucher beeinflussen [1]. Die Forschungsstelle für Energiewirtschaft macht bei ihren Untersuchungen in den Betrieben der verschiedensten Industriezweige immer wieder die Erfahrung, daß die innerbetrieblichen Stromverteilungen unwirtschaftlich betrieben werden, was insbesondere für die kleineren und mittleren Betriebe zutrifft, in denen für die Werksanlagen meist nicht Netzspezialisten zur Verfügung stehen.

Keywords

Blindleistung Energie Energiewirtschaft Forschung Industrie Kabel Kondensator Leistung Spannung Transformator Transformatore Verbraucher elektrische Energie

Authors and affiliations

  • Helmut Schaefer
    • 1
  • Manfred Wegner
    • 1
  1. 1.Forschungsstelle für EnergiewirtschaftTechn. Hochschule KarlsruheDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-02395-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1966
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-00482-0
  • Online ISBN 978-3-663-02395-1
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering