Die Arbeitsgruppe im Betrieb

ihre Untersuchung, Diagnostizierung und Behandlung

  • Felix Scherke

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Felix Scherke
    Pages 13-17
  3. Felix Scherke
    Pages 18-21
  4. Felix Scherke
    Pages 22-49
  5. Felix Scherke
    Pages 50-57
  6. Felix Scherke
    Pages 58-69
  7. Felix Scherke
    Pages 70-74
  8. Felix Scherke
    Pages 75-86
  9. Felix Scherke
    Pages 87-90
  10. Back Matter
    Pages 91-93

About this book

Introduction

Die Bewertung und Behandlung des Menschen im Betrieb als bloße "Arbeitskraft" darf heute als grundsätzlich überholt, wenn aller­ dings auch noch lange nicht als in der Praxis überwunden gelten. An die Stelle jener alten, vom mechanistischen Erfolgsdenken dik­ tierten Einstellung beginnt allmählich eine neue Vorstellung vom Menschen im Betrieb zu treten, die in diesem nicht nur den Arbeiter, sondern im Arbeiter auch den Menschen zu sehen und zu würdigen versucht. Die Bemühungen um eine soziale Betriebsgestaltung, die aus einer solchen Wandlung des Aspekts erwachsen sind, verlangen eine inten­ sivere Beachtung, Untersuchung und Förderung auch der menschlichen Beziehungen zwischen den Mitarbeitern im Betrieb. Im Blickfeld solcher Bestrebungen stand bisher hauptsächlich der Einzelmensch, der einzelne Arbeiter. Nun ist zwar der Mensch ein Einzelwesen, ein Individuum, das auch im Betrieb als solches arbeitet, handelt und sich verhält und deshalb auch individuell behandelt werden will und soll. Aber jeder Arbeiter im Betrieb ist gleichzeitig auch Angehöriger eines Kollektivs, Mitglied einer bestimmten Arbeitsgruppe. Die Ge­ bundenheit des Arbeiters in der Gruppe und seine Verbundenheit mit ihr ist eine Tatsache von entscheidender Bedeutung für seine Leistungsbereitschaft, seine Leistungsfähigkeit und auch sein mensch­ liches Verhalten im Leben des Betriebes. Die Art und die Bedeutung dieser sozialen Wechselbeziehungen und Wechselwirkungen zwischen Einzelmensch und Gruppe im Betrieb dem Betriebspraktiker, der an leitender ,und verantwortlicher Stelle steht, zusammengefaßt darzustellen und ihm praktische Vorschläge für ent­ sprechende betriebsnotwendige Maßnahmen zu machen, das ist die Auf­ gabe, welche sich die vorliegende Arbeit gestellt hat.

Keywords

Arbeit Bewertung Leistungsfähigkeit Wirtschaft

Authors and affiliations

  • Felix Scherke
    • 1
  1. 1.NürnbergDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-02161-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1956
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-00248-2
  • Online ISBN 978-3-663-02161-2
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods