Individualisierung als strategische Option der Marktbearbeitung

Determinanten und Erfolgswirkungen kundenindividueller Marketingkonzepte

  • Authors
  • Volker G. Hildebrand

Part of the Forum Marketing book series (FORUMMARK)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Volker G. Hildebrand
    Pages 1-10
  3. Volker G. Hildebrand
    Pages 251-257
  4. Back Matter
    Pages 259-304

About this book

Introduction

Der Erfolg einer undifferenzierten Marktbearbeitung wird in Wissenschaft und Praxis zunehmend in Frage gestellt; statt dessen wird eine stärkere "Einzelkundenorientierung" gefordert. Dieser Trend zur Individualisierung konkretisiert sich in Konzepten, die den einzelnen Kunden mit seinen individuellen Bedürfnissen und Wünschen in den Mittelpunkt rücken. Volker G. Hildebrand untersucht das Phänomen der Individualisierung und identifiziert das Relationship Marketing und das Customized Marketing als relevante Teilkonzepte der kundenindividuellen Marktbearbeitung. Seine empirische Analyse gibt Aufschluß über Erfolgsbedingungen und -wirkungen der beiden strategischen Marketingkonzepte, wobei auch die Rolle der Informationstechnologie näher betrachtet wird.

Keywords

Informationstechnik (IT) Kundenorientierung Marketing Marketing-Konzept Marktbearbeitung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-01519-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6630-6
  • Online ISBN 978-3-663-01519-2
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods