Advertisement

Die Lehre von den Kettenbrüchen

Band II: Analytisch-funktionentheoretische Kettenbrüche

  • Oskar Perron

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N1-VI
  2. Oskar Perron
    Pages 1-37
  3. Oskar Perron
    Pages 38-106
  4. Oskar Perron
    Pages 180-234
  5. Oskar Perron
    Pages 235-270
  6. Back Matter
    Pages 307-316

About this book

Introduction

Nunmehr kann ich auch den zweiten Teil meiner Lehre von den Kettenbrüchen, der den analytischen Kettenbrüchen gewidmet ist, als Band 11 in neuer Be­ arbeitung den Fachgenossen vorlegen. Ebenso wie bei dem im Jahr 1954 er­ schienenen Band I ging mein Bemühen dah~, den heutigen Stand der Wissen­ schaft in möglichst leicht verständlicher Weise darzustellen. Die leichte Ver­ ständlichkeit kann natürlich nicht bedeuten, daß der Leser das Buch wie einen Roman durcheilen kann. Wenn er aber die Technik der Differential-und Integral­ rechnung beherrscht, wenn er schon etwas von der Gammafunktion und von linearen Differentialgleichungen gehört hat und ein klein wenig Funktionen­ theorie weiß, kann er unschwer folgen; nur darf er, um in Einzelheiten ein­ zudringen, nicht die Mühe scheuen, gelegentlich Papier und Bleistift zur Hand zu nehmen und einfache Rechnungen nach gegebener Anweisung selbst durch­ zuführen. Es geht alles nach geläufigen Methoden. Der allgemeine Rahmen des Buches ist der alte geblieben; doch sind die sechs Kapitel mit weitgehend verändertem Inhalt gefüllt. Namentlich die ersten drei und auch die zweite Hälfte des vierten sind mannigfach umgestaltet und er­ weitert, während in den letzten zwei nur geringere Änderungen nötig und sogar Kürzungen möglich waren, um Raum für den neuen Stoff der früheren zu ge­ winnen. Überall in der Welt, besonders in der Neuen, ist in den letzten Dezennien ein reiches Material von neuen Kettenbruchtypen und neuen Erkenntnissen, vor allem in bezug auf Konvergenz, gewonnen worden, das gesichtet, geordnet und systematisch eingearbeitet werden mußte.

Keywords

Differentialgleichung Gammafunktion Technik Werkstoff

Authors and affiliations

  • Oskar Perron
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-01496-6
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1977
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-02022-6
  • Online ISBN 978-3-663-01496-6
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Oil, Gas & Geosciences