Advertisement

Globalisierung, Stadträume und Lebensstile

Kulturelle und lokale Repräsentationen des globalen Raums

  • Authors
  • Peter Noller

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Peter Noller
    Pages 9-18
  3. Peter Noller
    Pages 19-39
  4. Peter Noller
    Pages 253-256
  5. Back Matter
    Pages 257-296

About this book

Introduction

Das Verhältnis von Soziologie und gesellschaftlichem Wandel durch Globalisierung ist das Forschungsfeld der vorliegenden Untersuchung, die eine theoretische und methodische Perspektive für eine Soziologie des globalen Raums entwirft. Die Untersuchung leistet zugleich mit den Instrumentarien der interpretativen Sozialforschung eine empirische Beschreibung von widersprüchlichen und spannungsreichen Entwicklungen der Neuformierung des städtischen Raumes und von Prozessen sozialer Gruppierungen. Sie konzentriert sich dabei auf die Darstellung der Entwicklung des postmodernen Stadt-Raumes der Global City und die Lebensstile spezieller Träger, der global orientierten Professionellen.

Keywords

Gesellschaft Globalisierung Kultur Lebensstil Lernprozess Macht Moderne Nation Postfordismus Postmoderne Raum Sozialforschung Sozialwissenschaft Soziologie Öffentlichkeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-01293-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-2179-3
  • Online ISBN 978-3-663-01293-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods