Advertisement

Politikwissenschaftliche Propädeutik

  • Axel Görlitz

Part of the Uni-Taschenbücher book series (UT23, volume 1200)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Axel Görlitz
    Pages 11-92
  3. Axel Görlitz
    Pages 93-297
  4. Back Matter
    Pages 298-310

About this book

Introduction

Die Politikwissenschaft wird von traditionsreichen Disziplinen häufig als eine Wissen schaft auf der Suche nach ihrem Gegenstand verspottet. Wer den Spott hat, braucht für den Schaden nicht zu sor­ gen; inzwischen befindet sich auch manche etablierte Wissenschaft auf der Suche nach dem verlorenen Gegenstand. Die Verlustanzeige ist in der Rechtswissenschaft mit Rechtstheorie, in der Soziologie mit Positivismusstreit oder in der Physik mit Einheit der Wissen­ schaft überschrieben. Recht, Gesellschaft oder Natur sind ebenso­ wenig eindeutig bestimmbare Gegenstände wie Politik, sondern variieren mit der wissenschaftlichen Fragestellung. Auf viele Fragen gibt es viele Antworten, die alle mit dem Risiko belastet sind, irrig zu sein: 0 glücklich, wer noch hoffen kann, Aus diesem Meer des Irrtums aufzutauchen! Was man nicht weip, das eb en brauchte man, 1 Und was man weip, kann man nicht brauchen. Wissenschaftliche Prüfungsinstanzen sind die Schwimmwesten, die helfen, daf. \ man im Meer des Irrtums den Kopf über Wasser halten kann. Derartige Prüfungsinstanzen müssen bestimmten Anforderungen genügen, urn sich als wissenschaftlich auszuweisen. Gleichgültig, wie diese Anforderungen beschaffen sein mögen, stets wird bean­ sprucht, daf. \ sie der Wahrheit näherbringen. Nun ist, nach einem alten deutschen Sprichwort, Wahrheit ein seltenes Kraut und wird noch seltener wohl verdaut.

Keywords

Gesellschaft Methoden Natur Politik Politikwissenschaft Positivismus Positivismusstreit Rechtstheorie Soziologie Westen Wissen Wissenschaft

Authors and affiliations

  • Axel Görlitz
    • 1
    • 2
  1. 1.Pädagogischen Hochschule LudwigsburgDeutschland
  2. 2.Universität StuttgartDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-01235-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1983
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-01236-8
  • Online ISBN 978-3-663-01235-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods