Advertisement

About this book

Introduction

Die zunehmende Verbreitung des Stakeholder- und Shareholder-Value Managements verlangt nach Instrumenten, die es erlauben, den Wert des Unternehmens zuverlässig bestimmen zu können. Traditionellen Methoden der Unternehmensbewertung gelingt es nur beschränkt, Vorsteuergrößen unternehmerischen Erfolgs zu identifizieren und korrekt zu quantifizieren. Andreas Hinterhuber stellt ein konzeptionelles Rahmenmodell vor, das es ermöglicht, strategische Erfolgsfaktoren zu bestimmen und in die Ermittlung des Unternehmenswertes einfließen zu lassen. Dadurch lassen sich in all jenen Fällen, in denen das Unternehmen über ungenutzte Potentiale verfügt, zuverlässigere Unternehmenswerte ableiten als durch herkömmliche Ansätze.

Keywords

Bewertung Management Methoden Planung Strategie Strategische Planung Unternehmensbewertung Unternehmenswert Unternehmungswert strategisches Management

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-01194-1
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0374-5
  • Online ISBN 978-3-663-01194-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods