Advertisement

Strategische Auslagerungsplanung

Ein entscheidungstheoretischer Ansatz zur Optimierung der Wertschöpfungstiefe

  • Authors
  • Christian Femerling

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Christian Femerling
    Pages 203-272
  3. Christian Femerling
    Pages 273-274
  4. Back Matter
    Pages 275-310

About this book

Introduction

Die Reduzierung der Wertschöpfungstiefe durch Auslagerung an Zuliefer- und Dienstleistungsunternehmen wird von vielen Unternehmen als wesentliche Strategie zur Sicherung ihrer Wettbewerbsfähigkeit angesehen. Entscheidungen über die Wertschöpfungstiefe werden in der betriebswirtschaftlichen Theorie und in der unternehmerischen Praxis überwiegend unter kurzfristigen Gesichtspunkten mit Hilfe von Kostenvergleichsrechnungen behandelt, was aufgrund der umfangreichen Planungs- und Entscheidungsinhalte und der strategischen Bedeutung nicht ausreicht. Christian Femerling entwirft ein umfassendes Planungssystem, auf dessen Grundlage Wettbewerbs- und Wertsteigerungswirkungen von Auslagerungen beurteilt werden können. Das Modell ist in der Lage, eine Bewertung der Konsequenzen von Auslagerungsstrategien sowohl unter erfolgswirtschaftlichen als auch unter strategischen Gesichtspunkten vorzunehmen. Für die Identifikation von Auslagerungspotentialen erstellt der Autor ein indikatororientiertes Frühwarnsystem. Die Finalentscheidung erfolgt mit Hilfe einer Auslagerungsrechnung.

Keywords

Auslagerung Bewertung Globalisierung Investition Kernkompetenzen Lean Management Make-or-Buy Management Wettbewerb Wettbewerbsstrategie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-01193-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6460-9
  • Online ISBN 978-3-663-01193-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods