Die Simulation kontinuierlicher Prozesse mit Digitalrechnern

Eine vergleichende Analyse der Techniken bei der digitalen Simulation kontinuierlicher Prozesse

  • Authors
  • Peter Rechenberg

Part of the Schriften zur Informatik book series (SI, volume 5)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-viii
  2. Peter Rechenberg
    Pages 1-5
  3. Peter Rechenberg
    Pages 6-13
  4. Peter Rechenberg
    Pages 14-27
  5. Peter Rechenberg
    Pages 28-55
  6. Peter Rechenberg
    Pages 56-70
  7. Peter Rechenberg
    Pages 71-114
  8. Back Matter
    Pages 136-144

About this book

Introduction

Bei der Überarbeitung einer Dissertation fiir eine Buchveröffentlichung steht man vor zwei Problemen. Das erste ist die Verbesserung der Darstellung und die Einbezie­ hung von neu gewonnenen Kenntnissen. Das zweite ist die Versuchung, Fragen, die in der Dissertation nur am Rande oder unvollständig behandelt wurden, in größerer Breite darzustellen. Zur Verbesserung der Darstellung habe ich die automatische Schrittweitensteuerung bei der Integration etwas ausführlicher behandelt und im übrigen eine Reihe von kleinen, relativ unbedeutenden, Umstellungen und Korrek­ turen vorgenommen. An neuen Erkenntnissen habe ich die Runge-Kutta-Fehlberg­ Verfahren zur Integration und neue Literaturstellen aufgenommen. Der Versuchung, das Thema auszuweiten, bin ich nicht gefolgt, weil dies so große Änderungen nach sich gezogen hätte, daß der ursprüngliche Charakter der Dissertation ganz verloren gegangen wäre, was aber weder meine Absicht noch die des Verlages war. Eigentlich wollte ich in einem Anhang die wichtigsten Abschnitte aus der defmieren­ den Beschreibung der Simulationssprache CSSL übersetzen, die augenblicklich von besonderem Interesse ist, weil sie den Versuch eines Algol-ähnlichen Standards dar­ stellt. Da ich aber den Eindruck gewonnen habe, daß ein solcher Auszug einen unbe­ friedigenden Torso darstellen würde, mit dem niemandem geholfen wäre, verzichte ich lieber darauf und weise den Leser auf die originale Beschreibung [41 ] hin. Auch auf zwei andere wichtige Veröffentlichungen, die etwa gleichzeitig mit der Disserta­ tion erschienen sind, möchte ich hinweisen.

Keywords

Algebra Digitalrechner Modell Programmierung Simulation

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-00154-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1972
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-00005-1
  • Online ISBN 978-3-663-00154-6
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace