Advertisement

Das Mittelmeer

Geschichte und Zukunft eines ökologisch sensiblen Raums

  • Robert Hofrichter
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXV
  2. Markus Reuter, Robert Hofrichter, Gottfried Tichy
    Pages 142-203
  3. Robert Hofrichter, Wolfgang Kern, Robert Hofrichter jun.
    Pages 204-355
  4. Walter K. Rottensteiner
    Pages 356-497
  5. Dagmar Hainbucher, Birgit Klein, Wolfgang Roether, Robert Hofrichter, Jan Gohla, Marcus Prell
    Pages 498-569
  6. Robert Hofrichter, Jan Gohla, Roland Melzer, Stephan Pfannschmidt, Michael Wilke, Martin Heß et al.
    Pages 570-787
  7. Robert Hofrichter, Franz Brümmer, C. Dieter Zander, Jan Gohla
    Pages 788-853
  8. Matthias Glaubrecht, Daniel Golani, Robert Hofrichter
    Pages 854-901
  9. Axel Hein, Simone Katharina Niedermüller
    Pages 902-959
  10. Christian Voll, Gerald Blaich, Robert Hofrichter, Jan Gohla, Matthias-C. Müller, Jacek Engel et al.
    Pages 960-1153
  11. Back Matter
    Pages 1155-1267

About this book

Introduction

Ein unentbehrliches Nachschlagewerk und außergewöhnliches Lesevergnügen zugleich! 

Kein Meer der Welt ist wie das Mittelmeer, keine andere Region der Erde mit ihm vergleichbar. Der einzigartige und facettenreiche Raum war Schauplatz wesentlicher Entwicklungsschritte unserer Zivilisation, aber auch geologischer, tektonischer, ozeanographischer und ökologischer Wendepunkte. Dieses nahezu vollständig überarbeitete und um zwei gänzlich neue Kapitel erweiterte Werk ist weit mehr als nur eine 2. Auflage. Denn in den letzten 20 Jahren haben Herausgeber und Mitautoren viel Neues und Verblüffendes über das Mittelmeer erfahren. 
Eine neue Wissenschaft hat sich formiert, die multidisziplinäre Mediterranistik, die dank Historikern neue Einsichten zum Verständnis dieses Raums ermöglicht. Doch auch die Umweltforschung machte große Fortschritte und fördert Beunruhigendes an den Tag: Die negativen Veränderungen im Mittelmeer und im mediterranen Raum laufen heute in einer Geschwindigkeit ab, die es in der erdgeschichtlichen Entwicklung bisher wahrscheinlich noch nie gegeben hat. Dieses erweiterte Wissen hat Eingang in das Buch gefunden.

Der Leser erhält einen weit gefassten Überblick über die Erdgeschichte der mediterranen Region, aber auch über die Rolle unserer Vorfahren darin, den Hominini. Das aktuelle Wissen zum mediterranen Raum ist hier zusammengefasst – von der Biodiversität bis zur wirtschaftlichen Nutzung der marinen Ressourcen, von den klimatischen Verhältnissen, den Wasserströmungen und Winden bis zu den komplexen Nahrungsnetzen und ökologischen Abhängigkeiten innerhalb der Pflanzen- und Tierwelt des Mittelmeeres. 
Die enorme Bandbreite der Themen soll Liebhabern der Mittelmeerregion ebenso entgegenkommen wie Meeresschützern, Tauchern, Forschern, Seglern und Reisenden – jedem, der über das Mittelmeer etwas wissen will. 

Das internationale Autorenteam unter Federführung des ausgewiesenen Mittelmeerkenners und erfahrenen Wissenschaftsautors Robert Hofrichter bürgt für gebündelte Fachkompetenz. Hunderte von eigens für dieses Werk entwickelten Grafiken veranschaulichen die in zwölf Kapiteln besprochenen Phänomene, Prozesse und Konzepte. Zahlreiche Tabellen fassen die Ergebnisse umfangreicher Recherchen zusammen. Farblich hervorgehobene Exkurse beleuchten spannende Einzelaspekte der Natur- und Kulturgeschichte des Mittelmeeres. Eindrucksvolle Farbfotos der mediterranen Lebensräume und ihrer Lebewesen begleiten die informativen Texte. Die Fülle der in diesem Werk verarbeiteten Informationen, die Klarheit der Darstellung und die ansprechende Gestaltung machen Das Mittelmeer zu einem unentbehrlichen Nachschlagewerk und außergewöhnlichen Lesevergnügen zugleich. Der Rat der Autoren: „Tun Sie für die Umwelt mehr als Sie müssen!“

Keywords

Bestimmungsführer Mittelmeer Ökologie des Mittelmeers Meeresbiologie Flora des Mittelmeers Fauna des Mittelmeers Geschichte des Mittelmeers Geographie des Mittelmeers Naturschutz Wasserverschmutzung

Editors and affiliations

  • Robert Hofrichter
    • 1
  1. 1.Verein zur Förderung der MeereswissenschaftenMareMundiSalzburgAustria

Bibliographic information