Organisation der Regulierungsverwaltung

am Beispiel der deutschen und unionalen Energieverwaltung

  • Alexander Wellerdt

Table of contents

About this book

Introduction

Dieses Buch enthält eine detailreiche Untersuchung von Handlungsformen und Entscheidungsverfahren deutscher und europäischer Regulierungsakteure im Energiebinnenmarkt. Ausgehend von der Bundesnetzagentur wird insbesondere die Zusammenarbeit mit anderen nationalen Regulierungsbehörden, der Agency for the Cooperation of Energy Regulators (ACER) und der Europäischen Kommission hinsichtlich Organisation und Verfahren herausgearbeitet. Anhand einer wissenschaftlichen Einordnung der Praxisinstrumente nach Handlungsformen, Rechtswirkungen und Rechtsschutzintensität werden Modelltypen entwickelt, die das Zusammenspiel von Organisationsformen und Entscheidungsverfahren im europäischen Regulierungsverbund aufzeigen. 
Dieses Buch deckt Spannungen im europäischen Energiebinnenmarkt auf, indem es sich nicht auf die Feststellung rechtlicher Unstimmigkeiten im Regulierungsverbund beschränkt, sondern aktuelle Praxisprobleme aufgreift und zukünftige Entwicklungen durch das Vierte Energiebinnenmarktpaket antizipiert.

Keywords

Regulierungsrecht Verwaltungsrecht Energierecht Ökonomische Analyse des Rechts Viertes Binnenmarktpaket Energie

Authors and affiliations

  • Alexander Wellerdt
    • 1
  1. 1.BonnGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-56451-6
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-56450-9
  • Online ISBN 978-3-662-56451-6
  • About this book
Industry Sectors
Pharma