Advertisement

Betreuung von Dialysepatienten

Pflegerische und psychosoziale Kompetenzen

  • Christina Sokol
  • Uwe Hoppenworth

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Jürgen Schäffer
      Pages 3-11
    3. Jürgen Schäffer, Christina Sokol, Uwe Hoppenworth
      Pages 13-26
    4. Christina Sokol
      Pages 27-32
  3. Der Patient

    1. Front Matter
      Pages 33-33
    2. Christina Sokol, Uwe Hoppenworth
      Pages 35-75
    3. Christina Sokol, Uwe Hoppenworth
      Pages 77-90
  4. Die Dialysefachkraft

    1. Front Matter
      Pages 91-91
    2. Uwe Hoppenworth, Christina Sokol
      Pages 93-116
    3. Christina Sokol, Uwe Hoppenworth
      Pages 117-127
    4. Uwe Hoppenworth, Christina Sokol
      Pages 129-139
    5. Uwe Hoppenworth, Christina Sokol
      Pages 141-150
    6. Uwe Hoppenworth, Christina Sokol
      Pages 151-155
    7. Uwe Hoppenworth, Christina Sokol
      Pages 157-169
    8. Nicole Scherhag
      Pages 171-184
  5. Back Matter
    Pages 185-194

About this book

Introduction

Beziehung gestalten!
Der körperlich chronisch kranke, dialysepflichtige Patient bedarf einer hoch qualifizierten Pflege und Betreuung. Sowohl Fachwissen über das komplexe Krankheitsbild und die hochtechnisierten Dialysesysteme, als auch Soft Skills sind für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Patient und Pflegefachkraft ausschlaggebend. Der Patient benötigt in der herausfordernden, häufig sehr langwierigen Therapiephase Pflegefachkräfte, die auf seine speziellen Bedürfnisse eingehen und auch in belastenden Situationen zur Seite stehen und ihn stärken. Dieses Buch eignet sich für alle Pflegefachkräfte, die ihre Kompetenzen in der pflegerischen und psychosozialen Betreuung von Dialysepatienten erweitern möchten. Sie erhalten Hintergrundwissen zu Krankheitsverläufen, Behandlungsmöglichkeiten und sozialrechtlichen Fragestellungen, die für eine fachkundige Beratung der Patienten elementar ist. Darüber hinaus werden wichtige Hinweise zur Selbstpflege im Beruf gegeben. 

Der Inhalt

  • Krankheitserleben und Krankheitsbewältigung des Dialysepatienten
  • Kompetenzen und Selbstfürsorge der Fachpflegekraft in der Dialyse
  • Sozialrechtliche Aspekte bei chronischer Krankheit
  • Institution Dialyse: ein komplexes System

Mit vielen Beispielen und Praxishilfen für eine patientenorientierte Gesprächsführung in den verschiedenen Krankheitsphasen.

Die Herausgeber

Dr. Christina Sokol, Studium der Sozialpsychologie, Soziologie und Sozialpädagogik; Psychodramatherapeutin, Psychoonkologin, Supervisorin, Psychotherapie: tätig in der Nephrologie, Onkologie und Neurologie

Dr. Uwe Hoppenworth, Supervisor, Psychodramaleiter, Leiter von FB in sozialpsychologischen und medizinischen Bereichen

Keywords

Angehöige Beratung Chronisch Kranke Dialyse Dialysepatient Gesprächsführung Konfliktlösung Nephrologie Pflegekraft Ratgeber Dialyse Betreuung von Patienten

Editors and affiliations

  • Christina Sokol
    • 1
  • Uwe Hoppenworth
    • 2
  1. 1.HildesheimGermany
  2. 2.OsnabrückGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology