OTA-Lehrbuch

Ausbildung zur Operationstechnischen Assistenz

  • Margret Liehn
  • Jens Köpcke
  • Heike Richter
  • Leonid Kasakov

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. I Kernaufgaben der OTAs

    1. Front Matter
      Pages 1-2
    2. Gerlinde Schiefen, Helena Schulz, Johan Wieman, Margret Liehn
      Pages 2-35
    3. Sebastian Hambloch, Martina Stegers, Stefan Flender, Annegret Nietz, Anett Gudat, Maret Auerbach et al.
      Pages 37-70
    4. Jens Köpcke, Margret Liehn
      Pages 71-77
    5. Candy Agopian, Denise Oppermann, Anett Gudat, Jens Köpcke, Martina Stegers, Ina Welk et al.
      Pages 79-120
  3. II Spezielle Aufgaben der OTAs im OP

    1. Front Matter
      Pages 137-138
    2. Roksana Ressmann, Martina Stegers, Margret Liehn
      Pages 139-145
    3. Jens Köpcke, Candy Agopian, Tabea Krause, Nadin Möbius, Maik Jelinski, Sybille Gläß et al.
      Pages 147-207
    4. Olga Aßmann, Jens Köpcke, Silke Meister
      Pages 209-259
    5. Sabine Schwenkner, Gabriele Walura
      Pages 261-270
    6. Sebastian Hambloch, Nina Weber, Waldemar Fechner, Margret Liehn, Nora Krischke – Ramaswamy
      Pages 271-302
    7. Brigitte Lengersdorf, Annegret Nietz
      Pages 323-351
    8. Stefan Flender, Margret Liehn
      Pages 353-358
    9. Brigitte Lengersdorf
      Pages 359-374
    10. Tanja Sadelfeld, Jens Köpcke, Margret Liehn
      Pages 375-384
    11. Brigitte Lengersdorf, Mandy Strzodka
      Pages 385-392
    12. Birgit von Essen
      Pages 393-409

About this book

Introduction

Empfohlen vom OTA-Schulträgerverband 

Der vielseitige und interessante Beruf des „OTA“ (Operationstechnischer Assistent) hat sich mittlerweile in den OP-Sälen etabliert. Dieses Lehrbuch begleitet die Auszubildenden in ihrer dreijährigen Ausbildung zur Operationstechnischen Assistenz. Schritt für Schritt wird der Leser durch alle Aufgabenbereiche geführt: von der Hygiene über die Patientenbetreuung, die Vor- und Nachbereitung von Operationen bis hin zum Instrumentieren. Auch die Kenntnisse für den Einsatz außerhalb des OPs wie z.B. Notaufnahme, Endoskopie und ZSVA werden anschaulich dargestellt. Gelungen sind Theorie und Praxis miteinander verknüpft.

Lernen mit Erfolg

  • Merksätze und Praxistipps helfen, Details zu behalten
  • Zahlreiche Abbildungen und Grafiken unterstützen das Lernen
  • Orientiert an dem Curriculum des Deutschen OTA-Trägerverbandes und der DKG-Empfehlung

Neu in der 2. Auflage

  • Vierfarbige Abbildungen und verbesserte Didaktik
  • Fragen am Ende jedes Kapitels zur Überprüfung des Gelernten
  • Neues Thema „Erfolgreich lernen“

Das Standardwerk, das alle geforderten Ausbildungsinhalte vereint und auf ein Lernen ohne medizinische und pflegerische Vorkenntnisse abgestimmt ist: Für Auszubildende zum täglichen Gebrauch und erfolgreichen Lernen - und für Lehrende und Dozenten die ideale Vorbereitung auf den Unterricht!


Die Herausgeber

Margret Liehn, Fachkrankenpflegekraft im Operationsdienst, Dozentin für OP-Pflege, Herausgeberin OP-Handbuch und Fachbuchautorin, Hamburg

Jens Köpcke, Fachgesundheits- und Krankenpfleger im OP-Dienst, Praxisanleiter, Student der Medizinpädagogik (B.A.), pädagogischer Mitarbeiter an der OTA-Schule am Bildungszentrum für Gesundheitsberufe der Asklepios Kliniken Hamburg

Heike Richter, Diplomökonomin Medizin, Dozentin, Akademieleitung Instruclean GmbH -  Berlin, stellvertretende Vorsitzende des OTA-Schulträgerverbands

Dr. med. Leonid Kasakov, Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie und chirurgische Intensivmedizin, Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie am AMEOS Klinikum Ueckermünde


Keywords

Ausbildung OTA DOSV Deutscher OTA-Schulträger-Verband Gesundheitsberufe Ausbildung OP Sallassistenz OP-Assistent OTA Operationstechnische Assistenten Operationstechnische Assistenz nichtärztliche Heilberufe OTA-Ausbildung OTA-Lehrbuch Operationstechnische Angestellte

Editors and affiliations

  • Margret Liehn
    • 1
  • Jens Köpcke
    • 2
  • Heike Richter
    • 3
  • Leonid Kasakov
    • 4
  1. 1.TatingDeutschland
  2. 2.HamburgDeutschland
  3. 3.Instruclean GmbHBerlinDeutschland
  4. 4.HamburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-56183-6
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-56182-9
  • Online ISBN 978-3-662-56183-6
  • About this book
Industry Sectors
Health & Hospitals
Biotechnology
Pharma