Advertisement

Personalmanagement

  • Dirk Holtbrügge

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Dirk Holtbrügge
    Pages 41-74
  3. Dirk Holtbrügge
    Pages 75-105
  4. Dirk Holtbrügge
    Pages 107-268
  5. Dirk Holtbrügge
    Pages 269-291
  6. Back Matter
    Pages 293-352

About this book

Introduction

Dieses Buch vermittelt einen kompakten und systematischen Überblick über die personalpolitischen Instrumente, Akteure und Bedingungen der Personalarbeit. Angesprochen sind dabei nicht nur Personalspezialisten, sondern alle Führungskräfte und Mitarbeiter, die mit Personalmanagement-Aufgaben betraut sind. Zugleich dient das Werk als etabliertes, unentbehrliches Lehrbuch für MBA-, Master- und Bachelorstudenten.

In der 7. Auflage wurden die Kapitel aktualisiert und um neue Praxisbeispiele ergänzt. Dies gilt insbesondere für die Berücksichtigung von Reformen des Arbeitsrechts. Zudem wurden neue Entwicklungen bei der Flexibilisierung von Arbeitsverhältnissen, dem Einsatz neuer Medien, dem Karrieremanagement und der Personalführung berücksichtigt. Alle Literaturhinweise sind überarbeitet worden und rund 100 neue Veröffentlichungen eingearbeitet.

Der Inhalt

  • Personalmanagement als strategischer Erfolgsfaktor der Unternehmensführung
  • Akteure und
Bedingungen des Personalmanagements
  • Instrumente des Personalmanagements
  • Personalcontrolling
  • Der Autor

    Dirk Holtbrügge ist Inhaber des Lehrstuhls für Internationales Management an der Universität Erlangen-Nürnberg. Er unterrichtet in Executive Development Programmen im In- und Ausland und berät Unternehmungen bei der Internationalisierung. Das Handelsblatt zählt ihn seit vielen Jahren zu den forschungsstärksten Betriebswirten im deutschsprachigen Raum.

    Keywords

    Human Relationship Personalbedarfplanung Personalcontrolling Personalentwicklung Personalführung

    Authors and affiliations

    • Dirk Holtbrügge
      • 1
    1. 1.Universität Erlangen-NürnbergNürnbergGermany

    Bibliographic information

    Industry Sectors
    Pharma
    Automotive
    Chemical Manufacturing
    Biotechnology
    Finance, Business & Banking
    Consumer Packaged Goods