Biologie von Parasiten

  • Richard Lucius
  • Brigitte Loos-Frank
  • Richard P. Lane

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Richard Lucius, Brigitte Loos-Frank, Richard P. Lane
    Pages 1-98
  3. Richard Lucius, Brigitte Loos-Frank, Richard P. Lane
    Pages 99-247
  4. Richard Lucius, Brigitte Loos-Frank, Richard P. Lane
    Pages 249-412
  5. Richard Lucius, Brigitte Loos-Frank, Richard P. Lane
    Pages 413-519
  6. Back Matter
    Pages 521-546

About this book

Introduction

Vorschlag für Info zur Spanischen Ausgabe

 „Biologie von Parasiten“ ist mehr als ein herkömmliches Lehrbuch, indem es nicht nur Lebenszyklen  und von Parasiten hervorgerufene Erkrankungen behandelt, sondern auch die  faszinierenden Aspekte der parasitären Lebensweise betont. Parasiten manipulieren Verhalten und Immunsystem ihrer Wirte um sie auszubeuten und ihre eigene Verbreitung zu sichern. Da in der Natur fast jedes Tier von Parasiten befallen ist, in der Regel von mehreren Arten, spielen Parasiten im ökologischen Gleichgewicht eine bisher massiv unterschätzte Rolle. Das Buch basiert auf einem erfolgreichen deutschen Lehrbuch. Es beschreibt im allgemeinen Teil die Konzepte des Parasitismus und zeigt evolutionäre und ökologische Aspekte dieser hoch spezialisierten Lebensweise. Im speziellen Teil wird die Lebensweise parasitischer Einzeller, Würmer und Arthropoden dar

gestellt, mit besonderem Gewicht auf Lebenszyklen, Entwicklung und Pathologie. Dabei fließen die neuesten Ergebnisse der Immun- und Molekularbiologie mit ein. Ausführlich wird auf wichtige Erreger von Krankheiten und Tierseuchen wie Malaria, Leishmaniose, Toxoplasmose, Wurminfektionen und Ektoparasitosen eingegangen. Viele Abbildungen veranschaulichen dabei den Text und 250 Lernfragen mit Antworten runden das Buch ab. Damit ist „Biologie von Parasiten“ eine wichtige Lektüre für Studierende der Biologie, Tiermedizin oder Medizin, aber auch für den interessierten Laien.

Richard Lucius ist Professor im Ruhestand am Lehrstuhl für Molekulare Parasitologie (Institut für Biologie) der Humboldt Universität Berlin.

Brigitte Loos-Frank ist Professorin im Ruhestand für das Fachgebiet Parasitologie an der Universität Hohenheim.

Richard Lane war wissenschaftlicher Direktor des British Museum for Natural History in London.

 

Richard Lucius, 25. 7. 2017

Keywords

Acanthocephala Arthropoden Biologie von Parasiten Crustacea Insecta Leberegel Malaria Mücke Parasiten Parasitologie

Authors and affiliations

  • Richard Lucius
    • 1
  • Brigitte Loos-Frank
    • 2
  • Richard P. Lane
    • 3
  1. 1.LS für Molekulare ParasitologieHumboldt-Universität zu BerlinBerlinGermany
  2. 2.Institut für ParasitologieUniversität HohenheimStuttgartGermany
  3. 3.KilmingtonUnited Kingdom

Bibliographic information

Industry Sectors
Biotechnology