Advertisement

Kompendium der Pharmakologie

Gebräuchliche Arzneimittel in der Praxis

  • Eckhard Beubler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Allgemeiner Teil

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Eckhard Beubler
      Pages 3-25
  3. Spezieller Teil

    1. Front Matter
      Pages 27-27
    2. Eckhard Beubler
      Pages 29-44
    3. Eckhard Beubler
      Pages 45-61
    4. Eckhard Beubler
      Pages 63-71
    5. Eckhard Beubler
      Pages 73-80
    6. Eckhard Beubler
      Pages 81-88
    7. Eckhard Beubler
      Pages 89-103
    8. Eckhard Beubler
      Pages 105-118
    9. Eckhard Beubler
      Pages 119-134
    10. Eckhard Beubler
      Pages 143-151
    11. Eckhard Beubler
      Pages 153-168
    12. Eckhard Beubler
      Pages 169-189
    13. Eckhard Beubler
      Pages 191-224
  4. Back Matter
    Pages 225-235

About this book

Introduction

Ausgehend von den Organsystemen liefert die vierte Auflage dieses anerkannten Werkes einen guten Überblick zu Wirkungen, Neben- und Wechselwirkungen von häufigen Arzneimitteln sowie spezielle Ratschläge für Schwangerschaft und Stillzeit. Die Kenntnisse über Wirkung und Nebenwirkung der Arzneimittel sind die Voraussetzung für deren sichere Anwendung. Werden mehrere Arzneimittel gleichzeitig genommen, kommt es auf verschiedenen Ebenen der Pharmakokinetik bzw. der Pharmakodynamik zu Wechselwirkungen. In der 4. Auflage wurden etwa 70 Arzneistoffe neu aufgenommen, nicht mehr erhältliche Arzneimittel wurden eliminiert. Neu hinzugekommen sind Kapitel über die personalisierte Therapie, die zusätzlich zum speziellen Krankheitsbild die individuelle physiologische Konstitution als auch individuelle molekularbiologische Konstellationen berücksichtigt.  Ebenso ergänzt wurde ein Kapitel zur Antiviralen Therapie (Hep. B und C). Das Kompendium enthält unentbehrliche Basisinformationen für Studierende der Medizin, Pharmazie und der Pflegewissenschaften. Ist aber auch als Nachschlagewerk für niedergelassene Ärzte, Pflegepersonal und Hauskrankenpflege bestens einsetzbar.

Inhalt:

-       Pharmakodynamik und – kinetik

-       Neben- und Wechselwirkungen

-       Arzneiformen

-       Organsysteme und Toxikologie

Autor:

Mag. pharm. Dr. phil. Eckhard Beubler, ehemaliger Vorstand des Instituts für Experimentelle und Klinische Pharmakologie an der Medizinischen Universität Graz, Studium der Pharmazie, Habilitation für Pharmakodynamik und Toxikologie, Professor für Pharmakologie.

 

Keywords

Wirkung Arzneimittel Wechselwirkung kompaktes Lehrbuch Medikamente Gesamtes Know-How

Authors and affiliations

  • Eckhard Beubler
    • 1
  1. 1.Institut für experimentelle und klinische PharmakologieMedizinische Universität GrazGrazAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology