Advertisement

Die Vielgestaltigkeit der Psychosomatik

  • Friedrich Riffer
  • Elmar Kaiser
  • Manuel Sprung
  • Lore Streibl

Part of the Psychosomatik im Zentrum book series (PSZE, volume 1)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Psychosomatik – eine Annäherung aus verschiedenen Perspektiven

  3. Die Vielgestaltigkeit der Psychosomatik

    1. Front Matter
      Pages 59-59
    2. Franz Resch, Romuald Brunner, Peter Parzer, Michael Kaess
      Pages 71-80
    3. Johann F. Kinzl
      Pages 81-86
    4. Lore Elisabeth Streibl, Karoline Turner
      Pages 95-108
    5. Sandra Gnauer, Bettina Bannert, Doris Steinhagen, Manuela Fitz, Brigitte Fellinger
      Pages 109-119
  4. Trauma und Traumafolgestörungen

  5. Back Matter
    Pages 213-216

About this book

Introduction

Der erste Band der neu gegründeten Buchreihe des Psychosomatischen Zentrums Waldviertel (PSZW) befasst sich mit vielfältigen Perspektiven und Fragestellungen des interdisziplinären Fachgebiets. Inhaltlich wird ein breiter Bogen gespannt von philosophischen und spirituellen, das Menschenbild der Psychosomatik reflektierenden Fragestellungen bis hin zur Auseinandersetzung mit ätiologischen, diagnostischen und therapeutischen Aspekten verschiedener psychosomatischer Erkrankungen. Eine Besonderheit des Bandes liegt dabei in der Vielfalt der behandelten Themen, die das breite Spektrum der in der Psychosomatik verorteten Störungsbilder widerspiegeln. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Diskussion unterschiedlicher Themen zu Trauma und Traumafolgestörungen. Zielgruppe des Buches sind Ärzte, Psychotherapeuten, Klinische- und Gesundheitspsychologen sowie verwandte Berufsgruppen, die in ihrem Arbeitsalltag Kontakt zu Patienten mit psychosomatischen Beschwerden haben.

Inhalt:
- Perspektiven der psychosomatischen Medizin
- Vielgestaltigkeit von psychosomatischen Erkrankungen
- Trauma- und Traumafolgestörungen

Die Herausgeber:
Prim. Dr. Friedrich Riffer, Ärztlicher Direktor PSZW – Kliniken Eggenburg und Gars am Kamp
Prim. Dr. Elmar Kaiser, Ärztlicher Leiter Klinik Eggenburg
PD Dr. Manuel Sprung, Wissenschaftlicher Leiter PSZW – Kliniken Eggenburg und Gars am Kamp
Mag. Lore Streibl, Therapeutische Leitung Klinik Eggenburg

Keywords

Leib-Seele psychosomatische Störungen Therapie Trauma Leiblichkeitskonzept

Editors and affiliations

  • Friedrich Riffer
    • 1
  • Elmar Kaiser
    • 2
  • Manuel Sprung
    • 3
  • Lore Streibl
    • 4
  1. 1.Psychosomatisches Zentrum Eggenburg GmbH EggenburgAustria
  2. 2.Psychosomatisches Zentrum Eggenburg GmbH EggenburgAustria
  3. 3.Psychosomatisches Zentrum Eggenburg GmbH EggenburgAustria
  4. 4.Psychosomatisches Zentrum Eggenburg EggenburgAustria

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-54146-3
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Germany 2017
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-54145-6
  • Online ISBN 978-3-662-54146-3
  • Series Print ISSN 2520-1395
  • Series Online ISSN 2520-1409
  • Buy this book on publisher's site