Digitale Führung

Wie die neuen Technologien unsere Zusammenarbeit wertvoller machen

  • Martin A. Ciesielski
  • Thomas Schutz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Digitale Arbeitswelten

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Martin A. Ciesielski, Thomas Schutz
      Pages 3-27
    3. Martin A. Ciesielski, Thomas Schutz
      Pages 29-62
  3. Hybride Teams, Ensembles und Rollen

    1. Front Matter
      Pages 63-63
    2. Martin A. Ciesielski, Thomas Schutz
      Pages 65-83
    3. Martin A. Ciesielski, Thomas Schutz
      Pages 85-110
  4. Digitale Führung

    1. Front Matter
      Pages 111-111
    2. Martin A. Ciesielski, Thomas Schutz
      Pages 113-137
    3. Martin A. Ciesielski, Thomas Schutz
      Pages 139-161
    4. Martin A. Ciesielski, Thomas Schutz
      Pages 163-183

About this book

Introduction

Welchen Einfluss hat die digitale Revolution auf Führung? Dieses Buch bietet nicht nur einen Erklärungsansatz für das Phänomen „digitale Führung“, sondern zeigt bspw. mit „Social Prototyping“ einen Ansatz für eine neue Art zu führen. Digitale Führungskompetenz, Wissen über digitale Strategien, generations- und wertebezogene Unterschiede im Umgang mit IuK-Technologien, die aktive Gestaltung hybrider Arbeitskulturen inklusive Crossmedia Storytelling gehören zum Standardrepertoire einer modernen Führungskraft und werden in diesem Buch ausführlich dargestellt. Dabei unterstützen die vorgestellten Methoden und Techniken sowie die konkreten Handlungsempfehlungen darin, eine unternehmensspezifische und adäquate Führungskultur für das digitale Zeitalter zu entwickeln.

Der Inhalt

-   Digitale Kompetenzentwicklung für Führungskräfte
-   Culture eats technology for breakfast - Das Zusammenspiel von Kultur(en) und Technologie(n) verstehen
-   Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Generationen X, Y, Z
-   Social Prototyping als adaptives Führungswerkzeug in der VUCA Welt

Die Autoren

Martin A. Ciesielski ist Geschäftsführender Gesellschafter der medienMOSAIK GbR mit dem Fokus auf Innovation, Entrepreneurship, Führung und Corporate Games. Er arbeitete von 2001 bis 2004 im Silicon Valley, studierte Kommunikationswissenschaften, Medienpsychologie und BWL an der Freien Universität Berlin.
 
Dr. rer.nat. Thomas Schutz ist promovierter Mikro- und Molekularbiologe, zertifizierter Lerntherapeut und lizensierter Analyst, Trainer und Berater für Talent- und Kompetenzdiagnostik und -entwicklung. Lehrkraft für besondere Aufgaben seit 2012 (Lern- & Schlüsselkompetenzen und Entwicklung neuer Didaktikkonzepte).

Keywords

Design Thinking Ethik Führungsinstrumente Open Leadership Social Prototyping

Authors and affiliations

  • Martin A. Ciesielski
    • 1
  • Thomas Schutz
    • 2
  1. 1.medienMOSAIKBerlinGermany
  2. 2.BerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-49125-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016
  • Publisher Name Springer Gabler, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-49124-9
  • Online ISBN 978-3-662-49125-6
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods