Advertisement

Risikomanagement in der prähospitalen Notfallmedizin

Werkzeuge, Maßnahmen, Methoden

  • Agnes Neumayr
  • Michael Baubin
  • Adolf Schinnerl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Agnes Neumayr, Adolf Schinnerl, Michael Baubin
    Pages 1-4
  3. Von der Fehlerkultur zur Sicherheitskultur

  4. Risikomanagement-Werkzeuge für die Praxis

    1. Front Matter
      Pages 37-37
    2. Michael Henninger, Christina Sick
      Pages 49-56
  5. Beispiele umgesetzter Risikomanagement-Maßnahmen

    1. Front Matter
      Pages 67-67
    2. Christian Hohenstein, Thomas Fleischmann
      Pages 69-76
    3. Agnes Neumayr, Andreas Karl, Adolf Schinnerl
      Pages 77-89
    4. Wolfgang Ummenhofer, Marc Lüthy
      Pages 91-101
  6. Risikomanagement-Methoden nach ONR 49000:2014

    1. Front Matter
      Pages 103-103
    2. Reinhard Strametz, Heiko Müller, Bruno Brühwiler
      Pages 105-113
    3. Agnes Neumayr, Andreas Karl, Michael Baubin
      Pages 115-124
    4. Christian Hohenstein, Thomas Fleischmann
      Pages 125-132
    5. Johann Kainz, Markus Pock, Gerhard Prause
      Pages 133-141
  7. Risikomanagement bei den Prozesspartnern im prähospitalen Notfallprozess

    1. Front Matter
      Pages 153-153
    2. Gernot Vergeiner
      Pages 155-166
    3. Joachim Koppenberg, Wolfgang Voelckel, Roland Albrecht, Stefan Becker
      Pages 167-180
  8. Medizinrechtliche und ethische Aspekte und Patientensicherheit

  9. Theoretische Grundlagen im Risikomanagement

    1. Front Matter
      Pages 225-225
    2. Bruno Brühwiler, Heike A. Kahla-Witzsch
      Pages 227-235
    3. Peter Gausmann, Agnes Neumayr
      Pages 237-242
    4. Agnes Neumayr, Thomas Fluckinger, Andreas Karl
      Pages 243-253
  10. Back Matter
    Pages 255-258

About this book

Introduction

Hochrisikobereich prähospitale Notfallmedizin

Zeitkritisches, professionelles Arbeiten und die perfekte Kooperation aller an der Rettungskette beteiligten Organisationen gewährleiten im Notfall eine optimale medizinische Versorgung und damit Patientensicherheit. Fehler passieren und sind menschlich – auch in der prähospitalen Notfallmedizin. Die Einführung von Risikomanagement ist daher unumgänglich.

Dem theoretischen Teil des Buches folgen praxisorientierte Kapitel, in denen Risikomanagement-Methoden anhand konkreter Fallbeispiele dargestellt und Umsetzungsmaßnahmen illustriert werden. Das Buch richtet sich an Leitstellendisponenten, Rettungsassistenten und/oder Notfallsanitäter,  Notärzte und Flugrettungsärzte, ärztliches und pflegerisches Personal in Notaufnahmen sowie an Experten in Public Health Einrichtungen und politische Stakeholder. Auch Medizinstudenten und Studenten im Bereich Gesundheitsmanagement finden hier wertvolle Anregungen.

 

Der Inhalt:

-Human Factors

-Fehlermeldesysteme

-Risikomanagement:  Werkzeuge, Maßnahmen, Methoden

-Ethik, Medien und Recht im Krisenfall

 

Die Herausgeber:

Dr. Agnes Neumayr, QM-Beauftragte Team ÄLRD, Tirol Kliniken

 

Univ.-Prof. Dr. Michael Baubin, MSc, QM-Beauftragter Rettungsdienst Tirol, Tirol Kliniken

 

Dr. Adolf Schinnerl, Ärztlicher Leiter Rettungsdienst des Landes Tirol

 

/p>

Keywords

CIRS Katastrophe Notfallmedizin Notfallwesen Prähospitalwesen Risiko Risikomanagement Zusammenarbeit

Editors and affiliations

  • Agnes Neumayr
    • 1
  • Michael Baubin
    • 2
  • Adolf Schinnerl
    • 3
  1. 1.Klinik für Anästhesie und IntensivmedizinTirol Kliniken GmbHInnsbruckAustria
  2. 2.Klinik für Anästhesie und IntensivmedizinTirol Kliniken GmbHInnsbruckAustria
  3. 3.Ärztlicher Leiter Rettungsdienst des Landes TirolTirol Kliniken GmbH, Klinik für Anästhesie und IntensivmedizinInnsbruckAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods